Berlin fragt Stettin

Logo der Stiftung Zukunft Berlin, Quelle: www.stiftungzukunftberlin.eu

Logo der Stiftung Zukunft Berlin, Quelle: www.stiftungzukunftberlin.eu

(Berlin, JW) Ein interessantes Projekt hat die Stiftung Zukunft Berlin auf den Weg gebracht: Repräsentanten polnischer Regionen stellen Ihre Erwartungen an Berlin vor Ort vor. So wurde es auf eine Anregung des früheren Ministerpräsidenten Sachsens, Milbradt, bereits mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer in Deutschland getan und nun wird diese Idee ins Nachbarland Polen ‚verlängert‘. Auf den nun anstehenden Termin am 18. Mai 2011 um 13.30 Uhr im Haus der Commerzbank (Pariser Platz 1) in Berlin wies nun die Deutsch-Polnische Gesellschaft Bundesverband in einer Information hin. Wir nehmen dies gern zum Anlass, über diese möglicherweise interessante Veranstaltung – das hängt ganz von den Einschätzungen des Stettiner Vertreters ab – zu informieren: Piotr Krzystek, der Stadtpräsident Szczecins (Stettins) wird dann eine Rede zu den Erwartungen der polnischen Hafenstadt an Berlin halten. Wer teilnehmen möchte, sollte sich unter www.stiftungzukunftberlin.eu anmelden.

 

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

No Responses

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*