Buch: Dynamik der deutsch-polnischen Annäherung

Cover des Buchs von Basil Kerski. Quelle: http://www.uni-duesseldorf.de/home/universitaet/strukturen/duesseldorf-university-press/dup3.html

Kerski untersucht die Dynamik der Annäherung

(Berlin, JW) Ein neues Buch hat der Journalist und Politikwissenschaftler Basil Kerski zur Dynamik der Annäherung in den deutsch-polnischen Beziehungen veröffentlicht. Kerski, der gleichzeitig – unter anderem – Chefredakteur der Zeitschrift der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband (‚Dialog‘) ist, hat sich bereits einen Namen mit detaillierten und fundierten Werken sowie Aufsätzen rund um das deutsch-polnische Verhältnis gemacht.

Diesmal widmet er sich recht übergreifend der ‚Gegenwart und Geschichte einer Nachbarschaft‘. Die fünf Kapitel tragen interessante Titel, etwa ‚Berlin aus der Perspektive eines deutsch-polnischen Flaneurs‘, ‚Polenbilder im 21. Jahrhundert‘ oder ‚Kosmopolen und andere Europäer‘.

Interessant zu werden verspricht die Lektüre des von uns noch nicht gelesenen Werkes auch aufgrund der Betrachtung neuer ‚hybrider‘ Nationalitäten in Europa. Wir planen das Buch als interessante Lektüre für sonnige Mai- und Juni-Wochenenden ein.

Das Buch mit der ISBN-Nummer 978-3-940671-66-0 ist nun im Buchhandel erhältlich, zum Beispiel im Onlineshop von Amazon.de

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*