Cash is Queen – Bargeldlos zahlen in Polen

Steht eine Kreditkarte mit kontaktloser Bezahlfunktion schon auf Ihrer Packliste für die nächste Reise nach Polen? Wenn nicht, sollten Sie dies vielleicht noch einmal überdenken. Denn anders als in Deutschland ist das Bezahlen mit Karte in Polen mittlerweile sehr verbreitet. Wer ein Bankkonto besitzt, hat fast immer auch eine Kreditkarte mit kontaktloser Bezahlfunktion. Und die Händler haben sich darauf eingestellt – vom Supermarkt bis zum kleinen Kiosk.

Ein Mann hält eine Kreditkarte an einen Fahrkartenautomaten.

Ticketkauf in der Tram.

Das soll nicht heißen, dass man nicht weiterhin mit Bargeld zahlen kann. Aber östlich der Oder ist Cash eben vielerorts nicht mehr King, sondern höchstens Queen. Während man in Berlin in der Straßenbahn ausschließlich mit Münzen ein Ticket kaufen kann, ist es in Stettin genau umgekehrt: Hier kann man in vielen Trams nur noch mit Karte zahlen – am besten kontaktlos.

Falls Sie noch keine Kreditkarte haben: Viele der deutschen Direktbanken bieten kostenlose Konten an, welche auch eine kostenlose Kreditkarte beinhalten. Oft kann man mit diesen Karten auch im Ausland kostenlos Geld abheben und bekommt sogar eventuell anfallende Automatengebühren erstattet. Das bargeldlose Bezahlen in Fremdwährung ist allerdings manchmal mit einer geringen Gebühr verbunden.

Touristenfalle Währungsumrechnung

Übrigens: Egal ob beim bargeldlosen Zahlen oder beim Geldabheben – Sie sollten darauf achten, dass der Betrag in der ausländischen Währung abgebucht wird. Gehen Sie nicht auf das Angebot zur Umrechnung ein. Der Kurs, den Ihre Bank berechnet, ist höchstwahrscheinlich besser als jener, der ihnen vom Automaten angeboten wird.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Comments
  1. Deutsch-Pole
    • Konstantin Schubert
      • Deutsch-Pole
    • Peter Schmidtchen
      • Ulf
        • Konstantin Schubert
      • Deutsch-Pole
        • Deutsch-Pole
      • Deutsch-Pole
  2. Denis Meyer
  3. Jens Hansel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*