Co się dzieje – Deutsch-Polnische Termine im Oktober 2017

Termine Deutschland Polen

(Moskau, KL; Dülmen, AF; Pforzheim, JW) 

Ein goldener Herbst steht uns bevor, sagen die Meteorologen. Im Haus sollte man sich also nicht verstecken, sondern lieber die Zeit für Aktivitäten nutzen. Gut, dass es im Oktober viele interessante und spannende Veranstaltungen rund um Polen gibt.

Das Internationale MitOst-Festival ist zu Gast in den Grenzstädten Frankfurt (Oder) und Słubice. Zwischen dem 4. und 8. Oktober kommen Denker, Aktivisten, Künstler und Politiker zusammen, um sich auszutauschen und neue Ideen zu sammeln. Wer sich für kulturellen und zivilgesellschaftlichen Dialog interessiert, dem ist dieses Festival  wärmstens zu empfehlen.

Im Sommer ist der Journalistin Emilia Smechowski ein beindruckendes Debüt gelungen. „Wir Strebermigranten“ ist eine Reflexion über Migration und Integration, erzählt anhand der eigenen Biografie. Die deutsch-polnische Buchhandlung „Buchband“ lädt in Berlin zu einer Lesung und einem Gespräch mit der Autorin ein.

Beschwingt musikalisch geht es in Leipzig zu. Zu Ehren des Komponisten der Romantik finden die 27. Leipziger Chopin-Tage statt. Zu den Höhepunkten zählt der Auftritt des Klavierduo Yaara Tal und Andreas Groethuysen, die Werke von Schumann, Schubert und Mazart spielen. Wer es jazzig mag, der wird bei den 41. Leipziger Jazztagen auf seine Kosten kommen. Dort tritt der polnische Starsaxofonist Adam Pierończyk auf.

Leinwandflimmern ist beim „filmPolska“ in Dresden angesagt. Das Filmfestival zeigt in seiner Reihe Werke des polnischen Regisseurs Andrzej Wajda, darunter Klassiker wie „Asche und Diamant“ oder „Das gelobte Land“.

Diese und viele weitere Veranstaltungstipps gibt es jeden Monat in unserem Kalender Co się dzieje. Hinweise auf Termine und Veranstaltungen in Polen finden Sie regelmäßig auf unserer facebook-Seite.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*