Deutsch-Polnische Termine im Herbst 2012

Sejm, polnisches Parlament mit Flaggen. Foto: Polen.pl (JW)

Zahlreiche interessante deutsch-polnische Veranstaltungen im Herbst

(Berlin, JW) Die Zahl und Qualität der deutsch-polnischen Veranstaltungen bleibt auch im Herbst in diesem Jahr sehr hoch. Wir haben exemplarisch einige Termine zusammengestellt, die man sich merken sollte. Natürlich ohne Gewähr auf Vollständigkeit. Wer eigene Veranstaltungen ergänzen möchte, kann diese per Kommentarfunktion hinzufügen oder auch gern Kontakt zum Redaktionsteam des Blogs Polen.pl aufnehmen. Diesmal gibt es einen stärkeren nordrhein-westfälischen Schwerpunkt; wir wollen uns ja nicht nachsagen lassen, in Berlin die Augen stärker offen zu halten als anderswo. Im Ernst: Sehr freuen wir uns über die vielen guten Veranstaltungen und ermuntern ausdrücklich alle, auch an diesen oft mit viel Aufwand vorbereiteten Terminen teilzunehmen.

Polnische Weltmusik in Nordrhein-Westfalen on Tour

Das Polnische Institut in Düsseldorf weist auf eine Weltmusik-Reihe hin, die mit zahlreichen Konzerten im September aufwartet. Die Gruppe Widymo aus Polen spielt polyphone Lieder aus dem San-Tal. Die Konzerte sind kostenfrei; Spenden werden erbeten. Unterstützt wird die Veranstaltung nicht nur vom Polnischen Institut, sondern auch von Albakultur und dem Klangkosmos; die Robert Bosch Stiftung fördert. Die Termine und Veranstaltungsorte wurden vom Polnischen Institut Düsseldorf wie folgt benannt:

05.09.2012, 18.00 Uhr: Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln
07.09.2012, 20.00 Uhr: Aula der Alten Schule am Wall, Paulinenstr. 19, 32756 Detmold
09.09.2012, 11.00 Uhr: Haus Völker und Kulturen, Arnold-Janssen-Str. 26, Sankt Augustin
12.09.2012, 20.00 Uhr: Brotfabrik, Kreuzstr. 16, 53225 Bonn
14.09.2012, 20.00 Uhr: Bleckkirche, Bleckstrasse, 45889 Gelsenkirchen
16.09.2012, 17.00 Uhr: Aula des Gymnasium Theodorianum, Kamp 4, 33098 Paderborn
17.09.2012, 20.00 Uhr: Trauzimmer Marina Rünthe, Hafenweg 12, 59192 Bergkamen
19.09.2012, 20.30 Uhr: Jazz Schmiede, Himmelgeister Str. 107 g, 40225 Düsseldorf
20.09.2012, 18.00 Uhr: Lutherstift, Schusterstr. 15, 42105 Wuppertal
21.09.2012, 18.30 Uhr: Theater Gütersloh, Barkeystr. 15, 33330 Gütersloh
25.09.2012, 17.30 Uhr: Lutherkirche Hamm, Martin-Luther-Str. 27b, 59065 Hamm
27.09.2012, 20.00 Uhr: Teo Otto Theater, Konrad-Adenauer-Str. 31-33, 42853 Remscheid
28.09.2012, 18.00 Uhr: Krönchen Center, Markt 25, 57072 Siegen

Deutsch-polnisches Seminar zu Frauenrechten in Wroclaw (Breslau)

Das Seminar ‚Jugendliche und Frauenrechte‘ findet deutsch-polnisch in Wroclaw (Breslau) statt. Die Bewerbungsfrist endet am 16. September 2012. Zielgruppe sind Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren. Die Themen ranken sich um Frauenrechte sowie Frauenrechtsverletzungen in der Familie, in der Gesellschaft und seitens des Staates. Dabei geht es um Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – und vor allem um die Sensibilisierung für das Thema. Workshops, Treffen mit Experten und eine Stadtrallyes gehören zum Programm, Eigeninitiative und Kreativität sollen mitgebracht werden. Termin des Seminars: 7. bis 13. Oktober 2012. Bis zum 16. September muss die Bewerbung an astorck@vik-ev.eu gehen (Telefon: +49 33128791245). Mehr Informationen unter vik-ev.eu und www.silesius.org.pl. Kostenbeitrag: Keiner.

Malerei von Roman Lipski aus Danzig

Die Galerie des Polnischen Instituts in Düsseldorf präsentiert vom 7. September bis 16. November 2012 eine Ausstellung des symbolischen Landschaftsmalers Roman Lipski, der aus Nowy Dwor Gdanski stammt und heute in Berlin lebt. Der Preisträger des Verbandes Polnischer Bildender Künstler fasziniert mit seinen Werken. Mehr dazu unter www.polnisches-institut.de/programm/roman_lipski_malerei,1316/

Deutsch-polnischer Kinder Filmworkshop

Der Verein Hochdrei e.V. bietet Kindern zwischen 8 und 14 Jahren in der Zeit vom 1. bis 7. Oktober 2012 die Chance, gemeinsam einen Film zu drehen. Drehort ist Potsdam, Ziel des Projekts ist die Stärkung der sozialen und medialen Kompetenz. Der Kostenbeitrag liegt bei 105 Euro inklusive Übernachtung und Verpflegung.

Die Anmeldung erfolgt über www.hochdrei.org/38-0-Seminar.html?seminar_id=6

Tischmusik aus Polen in Düsseldorf

Wenn ein Tisch zum Instrument wird: Wie das klingen kann, stellt die Gruppe Karbido unter Beweis. Eine Mischung aus Konzert und Performance haben Besucher schon vielfach begeistert. Schlagzeug, Gitarre, Bass und ein Blasinstrument sorgen für akustische Erlebnisse. Im Tisch befinden sich weitere selbstgebaute Instrumente. Kurzweilig und beeindruckend soll das Konzert werden, verspricht das Polnische Institut Düsseldorf. Am 18. September um 20 Uhr im Tanzhaus nrw. Mehr unter www.polnisches-institut.de/programm/karbido_the_table_stolik,1317/

Polnische Bushaltestellen literarisch

Anhand von Bushaltestellen in der Provinz beschreibt der Autor Włodzimierz Nowak das dortige Leben und die Befindlichkeit der Menschen in Polen. Der Titel: ‚Serce narodu koło przystanku‘ (Das Herz der Nation an der Bushaltestelle). Er liest am 20.9.2012 im Emil Schumacher Museum in Hagen, um 19.30 Uhr geht es los. Mehr unter: www.polnisches-institut.de/programm/wlodzimierz_nowak_beim_festiva,1329/ 

Jazz aus Polen in Düsseldorf

Am 21. September 2012 um 20.30 Uhr bietet die Jazz-Schmiede in Düsseldorf (Eintrittspreis 10 Euro, 7 Euro ermäßigt) Musik von Grzegorz Rogala mit dem Projekt Enthujazzm. Polnischer Folk, jüdische Musik und Jazz werden unnachahmlich kombiniert. Mehr auf www.polnisches-institut.de/programm/p_g_r_ein_projekt_von_grzegor,1323/

Polnische Druckgrafik in verschiedenen Museen zu sehen

Im Stadtmuseum Borken stellt die Kunstakademie Kattowitz vom 16.09. – 11.11.2012 aus, im Euregio Kunsthaus Bocholt ist die Universität der Künste Posen vom 30.09. – 04.11.2012 zu sehen. Der Kulturspeicher Ibbenbüren Dörenthe präsentiert Kunstakademie Krakau vom 29.09. – 28.10.2012, das Kloster Bentlage Rheine in Rheine zeigt Werke der Internationalen Grafiktriennale Krakau in der Zeit vom 27.09.- 04.11.2012 und in der Stadtsparkasse in Rheine sind Grafiken der Stipendiaten der Aldegrever-Gesellschaft zu bewundern. Diese Ausstellungen finden im Rahmen des ‚SNAP2012‘, dem 2. Internationalen Bentlager Druckgrafiksymposium statt. In diesem Jahr ist Polen Partnerland. Mehr dazu auf www.polnisches-institut.de/programm/snap2012_2_internationales_,1330/

Große Musik aus kleinen Instrumenten in Düsseldorf

Die Gruppe Małe Instrumenty (Kleine Instrumente) spielt auf winzigen Instrumenten beeindruckend große Musik in Düsseldorf, im Tanzhaus nrw am 30. September um 17 Uhr. Humorvoll und virtuos wird es, beschreibt das Polnische Institut in Düsseldorf den Auftritt. Mehr unter www.duesseldorf-festival.de/small-instruments.html

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*