Dokumentarfilm-Festival in Szczecin (Stettin)

Logo des Festivals dokumentART

Logo des Festivals dokumentART

Die Ostseestadt Szczcein (Stettin), nahe der deutsch-polnischen Grenze gelegen, wartet im Oktober gemeinsam mit der Stadt Neubrandenburg mit einem interessanten Dokumentarfilm-Festival namens dokumentART auf. Das Festival in der 19. Ausgabe findet seit einigen Jahren grenzübergreifend statt, während es früher nur in Deutschland einen Standort hatte. Der Termin: 8.-13.10.2010.

Diesmal legt das Festival einen Schwerpunkt auf Leni Riefenstahl, eine Berliner Tänzerin, Schauspielerin und Regisseurin. Ihr Werk wird sicher kontrovers diskutiert werden, sollen doch nicht nur die Ergebnisse Ihrer Arbeit im Nationalsozialismus gezeigt werden. Auch die Werke danach werden zur Geltung kommen. Daneben kommen viele Werke vor allem unbekannter jüngerer Dokumentarfilm-Macher zur Aufführung, die diesjährige Kooperation mit einer israelischen Fachhochschule spielt hierbei eine wichtige Rolle. Auch experimentelle Ansätze, beispielsweise Dokumentarfilme, die mit Handykameras produziert wurden, sind im Programm enthalten.

Weitere Informationen und Tickets gibt es an den Tourismus-Informationen und dem Kino der Stadt. Die Preise liegen zwischen 10 und 60 Zloty. Im Internet stellt die Seite www.officyna.art.pl weitere Informationen auf Polnisch bereit. Auf Deutsch informiert diese Seite: www.dokumentart.org

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

No Responses

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*