Eisbaden in der Ostsee: Februar 2012

Ostseeküste in Polen im Winter. Foto: Polen.pl (JW)

So kalt ist es hoffentlich nicht, wenn die Eisbade-Meisterschaften stattfinden

(Berlin, JW – Neue Fotos) Wem es schon beim Baden im Schwimmerbecken nach dem Besuch des Whirlpools ob der Wassertemperatur schaudert, der sollte sich das hier angekündigte Event nur als Zuschauer antun: Im Februar 2012 findet an der polnischen Ostseeküste eine große internationale Eisbade-Veranstaltung statt. ‚Cool‘ wird es auf jeden Fall, wenn zur neunten Ausgabe des Treffens der Kaltbade-Freunde im Ostseeort Mielno (bei Kolobrzeg / Kolberg) vom 10. bis 12. Februar 2012 wieder über 1.000 Menschen in das dann doch nicht gerade südseewarme Ostseewasser steigen. Übrigens schafften die Organisatoren im vergangenen Jahr einen Guiness-Rekord, das wird natürlich wieder angestrebt.

Anmeldung ab sofort möglich

Der Veranstalter bleibt dabei: Es soll angeblich immer mehr Menschen geben, die Spaß am eiskalten Schwimmen im Meer finden. So erwartet man auch im Februar des kommenden Jahres wieder deutlich mehr als 1.500 Besucher. Aber natürlich kommen, so verspricht die Ausschreibung, auch temperaturseitig sensiblere Gesellen auf ihre Kosten: Ein Rahmenprogramm ist vorgesehen.

Für das diesjährige Treffen gibt es sogar Fördermittel der Europäischen Union, weil das Angebot auch außerhalb der beliebten Urlaubssaison im Sommer Touristen anziehen wird. Und die Fördermittel wurden in ein interessantes Programm gesteckt: Ein Art Turnier mit verschiedenen Disziplinen ist vorbereitet, eine wissenschaftliche Begleitung soll die positiven gesundheitlichen Effekte des Eisbadens unter anderem anhand von Thermobildern nachweisen, ärztliche Betreuung ist gesichert und eine lange Party versüsst auch die Zeit zwischen den kalten Bädern. Wer nicht selbst baden will, kann am Strand an Staffelläufen, Rallyes und Schnitzeljagden oder Aerobic teilnehmen.

Welthauptstadt der Eisbader

Es ist in der ‚Welthauptstadt der Eisbader‘ tatsächlich mit einem internationalen Publikum für diese doch recht extravagante Sportart zu rechnen. Anmeldungen sind noch bis zum 31. Januar 2012 möglich und kosten – je nach gewähltem Paket – zwischen 20 und 620 Zloty. Die Unterkunft kann auch in vielen Paketen gleich mitgebucht werden, eine gute Übersicht bietet die auch deutschsprachige Internetseite der Veranstalter.

Anmeldung und weitere Informationen gibt es unter www.zlotmorsow.mielno.pl/de/zlot-morsow

Winterbaden in Mielno. Quelle: http://www.zlotmorsow.mielno.pl/de/zlot-morsowWinterbaden in Mielno. Quelle: http://www.zlotmorsow.mielno.pl/de/zlot-morsowWinterbaden in Mielno. Quelle: http://www.zlotmorsow.mielno.pl/de/zlot-morsow

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Comments
  1. Beyer, Heiko
  2. Jens

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*