Erfolg für Informatiker der Warschauer Universität

Portal der Universität Warschau. Foto: Polen.pl (JW)

Portal der Universität Warschau

(Warschau, BD) Die Studenten der Universität Warschau, Tomasz Kulczyński, Jakub Pachocki und Wojciech Śmietanka machten wieder ein gutes Rennen bei der  Team-Programmier-Europameisterschaft Mitteleuropa. Darüber informierte gestern das Portal rzeczpospolita.pl.

Die Stadt Prag war der Schauplatz

Das Finale fand diesmal in Prag statt. Das Team von Professor Krzysztof Diks schaffte es, in der vorgegebenen Zeit neun von zehn Aufgaben zu lösen, oder, präziser gesprochen: die Lösung zu programmieren. Das Team konnte 64 andere Teams aus Ungarn, Tschechien, Kroatien und Österreich schlagen.

Den zweiten und den dritten Platz belegten Teams der Jagiellonen Universität aus Krakau, den vierten Platz ein anderes Team der Uni Warschau.

Programmier Weltmeisterschaft findet im Mai 2012 in Warschau statt

Die jungen Finalisten freuen sich bereits auf die nächste Programmier-Weltmeisterschaft, die zwischen dem 14. und 18. Mai 2012 zum ersten Mal in Warschau stattfinden wird. Eine Konzert-Gala im Kongresssaal des Warschauer Kulturpalastes und ein Festabschluss im Kopernik-Zentrum der Wissenschaft sind bereits fest eingeplant.

 

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

  • ...leider gibt es hierzu keine verwandten Themen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*