Euro Złoty Bericht: Polnische Währung stabil

Euro Zloty Report. Grafik: Polen.pl (JW)

Euro Zloty Report. Grafik: Polen.pl (JW)

(Warszawa/Warschau, BD) Die polnische Währung notierte die ganze vergangene Woche über in einer engen Bandbreite. Nur 5 bis 8 Groschen, je nach beobachtetem Währungspaar, schwankte der Kurs. Fazit: Eine währungsseitig stabile Woche.

Gegenüber dem Euro schwankte die polnische Währung zwischen 3,9700 und 4,0300 Złoty. Der US-Dollar bewegte sich zwischen 2,75 am Anfang und 2,8150 gegen Ende der laufenden Woche. Eine Ausnahme war hierbei der Schweizer Franken, der innerhalb einer Woche von der Marke 3,3450 auf 3,5050 Złoty fast kontinuierlich kletterte – das sind mehr als 4,5 Prozent. Das letzte gemeldete Niveau liegt damit nahe dem Allzeithoch von 3,5420 – vom 18. Juli 2011.

Die durchaus positiven Daten zum privaten Konsum scheinen die Investoren eher wenig zu interessieren. Aus der etwas schwächelnden Wirtschaftsdynamik der polnischen Wirtschaft kann man in einigen Kommentaren die Prognose ableiten, der Druck auf den Geldmarktrat RPP, die Zinssätze auf der Sitzung im September zu erhöhen, werde geringer und der Inflationsdruck schwächer.

Die eher auf Zeitgewinnung ausgerichtete Lösung der Griechenland-Krise sowie die ungeklärte Lage bezüglich des Verschuldungslimits in den Vereinigten Staaten lieferten vielleicht eine gute Ausrede, die Währungen aus dem mittel-osteuropäischen Lager noch vor dem Wochenende leichter zu gewichten.

Weniger Bewegung war bei den polnischen Staatspapieren zu beobachten. Die Renditen (in Prozent p.a.) sahen wie folgt aus: 2 Jahre: 4,65; 5 Jahre: 5,40; 10 Jahre 5,85. Der Schlüsselzins (REPO) liegt bei 4,50% unverändert.

WIBOR-Werte (5.p.a. act/365) : ON 4,45; 1W 4,55;  2W 4,56;  1M 4,62;  3M 4,71;  6M 4,78 ; 12M 4,85.

Warsaw Inter Bank Offerd Rate für 3 Monats-Satz. Graphik: Polen.pl (BD)

Warsaw Inter Bank Offerd Rate für 3 Monats-Satz. Graphik: Polen.pl (BD)

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*