Gedicht: Frühlingserwachen

Blumen in einem Kolberger Park. Foto: Kolberg-Café

Der Frühling ist da.

(Salzburg, HH) Frühling: Endlich ist erst angekommen. Grund genug für Halina, für diesen Sonntag ein etwas älteres aber nicht altes Frühlingsgedicht aus ihrem Repertoire auf Deutsch und Polnisch vorzustellen. Der Frühling kann kommen! Viel Spaß.

AUFWACHEN

Blick zum Fenster

Himmel,Licht

Nackenkuß mit Lust

die Tür geht zu…

Durchs stille Haus gehen

das schlafende Kind

zudecken

Frühstücktisch decken

Blumen anschauen

leise Musik

zum Briefkasten  gehen

Gespräche mit dem Kind

Nachdenken

Busfahren

Patientenhausbesuche

Spaziergang

ein Brieflos kaufen

Tagebuch aufmachen

Träumend aufschreiben

die Tür geht auf

zu-sich-kommen…

 

hhh,juni 1993/

 

Polnische Version (Wersja polska)

PRZEBUDZENIE

Spojrzenie do okna

Niebo, światło

Pocałunek z radości

Odgłos zamykających

się drzwi.

Stąpanie po cichym

mieszkaniu

Nakrycie kołderka

śpiące dziecko

Nakrywanie do

śniadaniowego stołu

Spojrzenie na kwiaty

Cicha muzyka

Spacer do skrzynki

pocztowej

Rozmowy z dzieckiem

Refleksja

Podróż autobusem

do pacjentów

na wizytę domowa

Spacer

Los na loterie

Zapełnianie stron

pamiętnika marzeniami

sennymi

Odgłos otwierających się drzwi

Powrót do RZECZYWISTOSCI….

 

hhh,2013

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*