Gedicht: Reisereimereien

Fernsehturm Berlin. Foto: Polen.pl (JW)

Gedicht über den Weg nach Berlin

(Salzburg, HH) Ganz aus Österreich angereist ist Halina zum Redaktionstreffen von Polen.pl in Berlin. Auf dem Weg entstand dieses Gedicht. Ausnahmsweise gibt es nur eine deutschsprachige Version. Was sich heute sagen lässt: Die Reise hat sich gelohnt. Und das Gedicht stellen wir hier allen zur Verfügung. Viel Spaß!

 

reise-reimereien

nass und grau

vertschüsst sich

österreich hinter

dem fenster

verschwommen

ohne hoffnung

auf blau,

 

da winkt schon

bayern,

gross und frei,

gleich ist

münchen,.

bis später.bye-bye

 

nach einer pause

bei deutschem kaffee

und österreichischer

jause,

fahre ich weiter,

gen norden und wind

zu euch,POLEN.pl-

freunde geschwind

BERLIN, die welt-

kulturmetropole

tut einfach JUT

sagt auch bereits

integrierter pole!

 

halina h,1.2.2013

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*