Gedicht: Wartend auf Palmarum

papst jan pawel johhanes paul_jp2 kopf skulptur Photo: Polen.pl (BD)

Der dritte Gedichts-Teil zur Papstwahl

(Salzburg, HH) Heute kommt der letzte Teil eines dreiteiligen Gedichts-Zyklus zum Thema ‚Papstwahl‘ von Halina. Wie immer: Gewürzt mit einer Prise Distanz oder gar Kritik. Und natürlich wieder auf Deutsch und auf Polnisch. Diesmal unter dem Titel ‚Wartend auf Palmarum‘ (auf Polnisch als ‚przed niedziela palmowa‘). Wir sind schon jetzt gespannt, welchen Themas sich Halina danach annehmen wird.

 

WARTEND AUF PALMARUM

vor dem palmsonntag

amtseinführung von

franziskus primus

a roma,piazza del pietro

einst“NERO-zirkus“…

flattern der fahnen

der weltnationen

von antagonistischen

völkern auf erden

der papst mit

dem fischerring

und einem pallium

bedeckt und

geschützt

grüsst mit insignen

der macht

und unzähligen

leibwächtern…

assoziatinen zu

„mission impossible“

anderer musik aber…

rede vom herzen

um herz des volkes

zu erreichen

oder gespielte armut

und arroganz gegen

das volk…

einheit des glaubens

schwarze kreuze

rot gefärbt

tränen der verfolgten

ins blut verwandelt

bettler und bedürftige

verfrachtet vom

schauplatz!

VIPs in schwarz

in den logen…

hhh19.3.2013

 

Polnische Version (polska wersja)

PRZED NIEDZIELA PALMOWA

 

przed palmarum

objecie wladzy

przez franciszka I

w rzymie

na placu sw.piotra

niegdys arena

„cyrku NERONA“

 

lopoczace flagi

narodow swiata

i antagonizmow

na ziemi

 

papiez pod

ochrona pierscienia

ryby i szalika

pallium

pozdrawia wraz z

insygniami wladzy

i straznikami porzadku

 

asocjacje do hollywodzkiego

„mission impossible“

tylko muzyka inna

 

kazanie od serca

do serc ludu

czy tez inscenizacja

i arogancja dla

jednosci wiary?!

 

czarne krzyze

przemalowane na

czerwono

lzy przesladowanych

plynace krwia

 

zebracy i ubodzy

przegnani z miejsca

widowiska

 

VIPy przystrojone

na czarno

w lozach pierwszych

rzedow….

 

hhh

21.3.2013

 

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*