Gesetzesinitiative für Elektrofahrräder

Fahrräder auf einer kleinen Straße(Berlin, JW) Bisher dürfen in Polen die zunehmend beliebter werdenden Elektrofahrräder, auch Pedelecs genannt (Pedal Electric Cycle), nicht auf dem Radweg fahren: Fahrräder sind in Polen als muskelbetriebene Fahrzeuge definiert. Im Gegensatz zu Deutschland, wo es eine Regelung gibt, nach der man mit solchen Elektrorädern auf dem Radweg fahren darf, müssen Elektroradler in Polen zurzeit noch auf die Straße.
Wie auch in Deutschland soll eine Regelung entstehen, nach der Elektro-Fahrräder, die bei 25 Stundenkilometern den Zusatzantrieb abschalten, auf dem Radweg erlaubt sind. Das polnische Verkehrsministerium arbeitet zurzeit an einer entsprechenden Gesetzesvorlage. Diese soll sich auch auf gedrosselte Motorroller und Mopeds beziehen.
Problematisch werden weiterhin Elektroräder sein, die schneller fahren: Diese müssen auch dann auf die Straße, wenn das neue Gesetz kommt. Und dort werden sie zu langsam sein, um im Straßenverkehr zwischen anderen motorisierten Fahrzeugen mitzuhalten. Auch „getunte“ Elektroräder, bei denen die Abschaltung des Motors bei 25 km/h widerrechtlich deaktiviert wird, werden dann zum Problem.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

  • ...leider gibt es hierzu keine verwandten Themen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*