Dobrzykow: Sprengung wegen des Dammbruchs bei Swiniary bei Plock (Weichsel)

Man hat sich entschieden, in Dobrzykow unweit von Plock (Weichsel) eine kontrollierte Dammsprengung vorzunehmen. Damit soll dem bei Swiniary aus dem Flussbett geflossenen Wasser die Rückkehr in das Flussbett ermöglicht werden und unter anderem die Stadt Plock geschützt werden. Sehen Sie hier ein Video von gazeta.pl

Am Montag wurden in Warschau die im Norden der Stadt gelegenen Kindergärten und Schulen (Stadtteile Tarchomin und Bielany) geschlossen. Man will eine mögliche Panik vermeiden, die beim Dammbruch am Weichsel ausbrechen könnte. Es gab bereits Damm-Durchsickerungen in den Warschauer Stadtteilen Lomianki und Wawer.
In Wawer wurde eine wichtige Strasse, die Wal Miedzeszynski, geschlossen, da diese entlang der Weichsels verläuft und durch durch den Strassenverkehr bedingte Vibrationen weiter geschwächt werden könnte.

In Krakau scheint sich die Lage zu stabilisieren. Der Präsident (OB) von Krakau Jacek Majchrowski, rief am Sonntag 23. Mai um 11.15 Uhr den Hochwasseralarm zurück. Es gilt weiterhin die Hochwasser-Bereitschaft. Heute, am Montag morgen betrug der Wasserpegel in Krakow Bielany 453 cm (Alarm bei 520 cm). Das höchste Niveau betrug 957 cm vor einigen Tagen .

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*