Im Unteren Odertal mit dem Rad: Bildungsreise

Fahrradfahrer auf dem Land. Foto: Polen.pl (JW)

Fahrradtour im Unteren Odertal als Projekt

(Berlin, JW) Die Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. bietet vom 11. bis 19. August eine Radtour durch das Untere Odertal zwischen Frankfurt und Szczecin (Stettin) an. Das als Bildungsreise anerkannte Projekt steht unter dem Titel ‚Vom Nebeneinander zum Miteinander – Eine Radtour in der deutsch-polnischen Grenzregion‘. Wie wir schon in einigen Artikel berichteten (Radwege-Ausbau und Förderung), kann besonders die naturnahe Landschaft betrachtet und erkundet werden. Aber auch Architektur und Transformationsprozesse sind Thema des Projekts. Besonders interessant: Untersucht werden soll auch die grenzüberschreitende Kooperation und die sich daraus ergebenden Chancen für die Region.

Teilnehmergebühr:  660 – 730 Euro, ermäßigt 580 Euro mit Halbpension, exklusive An- und Abreise

Weitere Informationen: www.umdenken-boell.de (Direkter Link zum Projekt)

 

 

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Comments
  1. Alina
  2. Jens

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*