Interkulturelle Stadtrallye parallel in Łódź und Berlin

Reichstag in Berlin. Foto: Polen.pl (JW)

Stadtrallye parallel in Berlin und Lodz

(Berlin, JW) Ungewöhnlich ist die Idee einer interkulturellen Stadtrallye, die zeitgleich in einer polnischen und einer deutschen Stadt stattfindet. Aber es gibt so eine Rallye: Am 31. März 2012 in Lodz und Berlin. Zweierteams melden sich an, und jeweils ein Zweierteam aus Polen und Deutschland ‚arbeitet zusammen‘. Kenntnisse der Stadt sind hilfreich, aber vor allem Kreativität und Phantasie. Aufgesucht werden müssen gemeinsam städtische Verstecke, vom Veranstalter wird geheimnisvoll von ‚bereitgestellten Kontaktmöglichkeiten‘ zur Abstimmung gesprochen. Auch Rätsel sind zu lösen und Herausforderungen zu meistern – eben das, was eine schöne Stadtrallye ausmacht. Indem das Ganze länderübergreifend stattfindet, sollen auch Einblicke in die jeweils andere Stadt, die Menschen und deren Alltag vermittelt werden. Ziel ist der Aufbau interkultureller Kompetenz – und Spaß. Angeboten wird die Rallye von  Alumni der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, der Lódzkie Stowarzyszenie Inicjatyw Miejskich ‚Topografie‘ und dem Departament Gier.

Weitere Informationen sowie Anmeldung unter www.topografie.pl/einblicke

Facebook-Event-Seite: www.facebook.com/events/179576412156536/

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*