Co się dzieje? Deutsch-polnische Termine

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2017

Internationales Begegnungsprojekt „Die Geschichte beginnt in der Familie …“

3. Juli 2017 - 24. März 2018
Lwiw (Lemberg) / Ukraine, Oświęcim (Auschwitz) / Polen, Oldau (Bergen-Belsen) / Deutschland

Was bedeutete es mit der eigenen Familie oder getrennt von den Angehörigen in einem Konzentrationslager leben zu müssen? Wie lebten die Familien oder Familienangehörigen nach 1945 weiter und wie gingen sie mit dem Erlebten um? Was hat die Geschichte meiner Familie und meines Landes mit meinem Leben zu tun? Diesen und weiteren Fragen werden die Teilnehmenden des internationalen Begegnungsprojekts „Die Geschichte beginnt in der Familie…“ nachgehen. Sie begeben sich auf eine Spurensuche nach Familien in der Geschichte und Geschichten in…

Erfahre mehr »
September 2017

Polen Begegnungen 2017

September 6 @ 19:30 - Dezember 2 @ 17:00
Oldenburgisches Staatstheater, Theaterwall 28
26122 Oldenburg,
+ Google Karte

So nah und doch unbekannt: Polen ist Deutschlands größter östlicher Nachbar, das Verhältnis ist aber vielfach immer noch durch Klischees, Vorurteile und Nichtwissen geprägt. Das wollen die „Polen Begegnungen“ der Stadt Oldenburg ändern: Von Mittwoch, 6. September, bis Samstag, 2. Dezember, soll in mehr als 30 Projekten und Veranstaltungsreihen ein möglichst authentisches und aktuelles Bild unseres Nachbarlandes gezeigt und dabei das moderne und innovative Polen in den Blickpunkt gerückt werden.

Erfahre mehr »

Erinnerung bewahren. Sklaven-und Zwangsarbeiter aus Polen

September 13 - Oktober 28
NS-Dokumentationszentrum München München, + Google Karte

Thema der Ausstellung ist das menschenverachtende System der Zwangsarbeit, welches am Beispiel einzelner Schicksale geschildert wird. Fotos, Dokumente und Erzählungen zeugen von Ausbeutung und Leid, wie sie annähernd drei Millionen polnischen Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern im NS-Regime widerfahren sind. Ein separater Teil der Ausstellung befasst sich mit der Geschichte des in München-Neuaubing erhaltenen ehemaligen Zwangsarbeiterlagers. An diesem historischen Ort entsteht in den nächsten Jahren eine Dependance des NS-Dokumentationszentrums.

Erfahre mehr »

Józef Piłsudski – Staatsmann Polens und Europas – Ausstellung

September 14 - Oktober 31
Festungsanlage Ravelin 2, Maybachstraße 8
Magedeburg, 39104
+ Google Karte

Józef Piłsudski (1867–1935) war polnischer Politiker, Staatschef des unabhängigen Polens von 1918 bis 1922, erster Marschalls der Zweiten Polnischen Republik 1920 und Mitbegründer des modernen polnischen Staates. Piłsudski gilt neben Fryderyk Chopin und Papst Johannes Paul II. als eine der berühmtesten und charakteristischsten Persönlichkeiten der polnischen Geschichte. 2017 jährt sich der 150. Geburtstag des Marschalls und der 100. Jahrestag seiner Inhaftierung in Magdeburg. Das polnische Parlament erklärte das Jahr 2017 zum Józef-Piłsudski-Jahr. Veranstalter: Sanierungsverein Ravelin 2, Deutsch-Polnische Gesellschaft Sachsen-Anhalt Öffnungszeiten: Di-Sa…

Erfahre mehr »
Oktober 2017

HEART OF DARKNESS Joseph-Conrad-Festival

Oktober 4 - November 28
Kino Black Box im Filmmuseum, Schulstr.4
40213 Düsseldorf,
+ Google Karte

HEART OF DARKNESS Joseph-Conrad-Festival anlässlich des 160. Geburtstages des Schriftstellers September – November 2017 Was haben King Kong und „Apocalypse Now“, Andrzej Wajda und „Alien“ gemeinsam? Was verbindet Stephen King mit Bob Dylan und Iron Maiden mit Alfred Hitchcock? Die Antwort auf diese Fragen lautet: Joseph Conrad. Joseph Conrad, eigentlich Józef Teodor Nałęcz Konrad Korzeniowski, wäre in diesem Jahr 160 Jahre alt geworden. Der Autor von „Lord Jim“, „Nostromo“ und „Herz der Finsternis“ war der polnischste unter den englischen und…

Erfahre mehr »

Meister der Regie: Andrzej Wajda. filmPOLSKA reloaded/Reihe mit Werken des polnischen Meisterregisseurs

Oktober 6 - Dezember 16
Technische Sammlungen, Museumskino ERNEMANN VII B, Junghansstr. 1-3
Dresden,
+ Google Karte

Die Reihe präsentiert sechs zum Teil sehr selten gezeigte Werke des im vergangenen Jahr verstorbenen polnischen Meisterregisseurs (1926–2016): 06. & 07.10.2017 / 20:00 Popiół i diament / Asche und Diamant Spielfilm, R: Andrzej Wajda, PL 1958, mit Einführung 13. & 14.10.2017 / 20:00 Brzezina / Das Birkenwäldchen Spielfilm, R: Andrzej Wajda, PL 1970, mit Einführung 03. & 04.11.2017 / 20:00 Wesele / Die Hochzeit Spielfilm, R: Andrzej Wajda, PL 1972, mit Einführung 17. & 18.11.2017 / 19:00 Ziemia obiecana /…

Erfahre mehr »

41. Leipziger Jazztage: Gitarrengipfel

Oktober 12 - Oktober 21
Kunstkraftwerk, Saalfelderstr. 8
Leipzig,
+ Google Karte

13.10.2017 / 21:45 / Kunstkraftwerk Adam Pierończyk & Miroslav Vitouš Polnischer Starsaxofonist trifft auf Basslegende Doppelkonzert mit dem Bertram Burkert Quartett 18.10.2017 / 20:30 / naTo Kinga Głyk Trio Mit tiefen Frequenzen zum Internet-Hit In Kooperation mit dem Jazzclub Leipzig e.V. Info: kingaglyk.pl, www.adampieronczyk.com, www.jazzclub-leipzig.de

Erfahre mehr »

Polen Allergie 2017

Oktober 14 - November 25
DESI Nürnberg, Brückenstraße 23
Nürnberg,
+ Google Karte
Euro7

Bereits seit 2008 bieten wir Ihnen die erprobte und sensationell wirkende Impfung gegen PolenAllergie an! Auch alle Impfgegner sind bei uns in guten Händen. Mehr Infos und Termine hier www.polenallergie.de

Erfahre mehr »

27. Leipziger Chopin-Tage

Oktober 17 - Oktober 22
verschiedene Orte in Leipzig, Markkleeberg & Schneeberg (Erzgebirge)

Die Leipziger Chopin-Tage finden traditionell in zeitlicher Nähe zu Chopins Todestag statt und sind dem Schaffen des Komponisten und Klaviervirtuosen gewidmet. In diesem Jahr stehen sie ganz im Zeichen des 25-jährigen Bestehens ihres Veranstalters, der Neuen Leipziger Chopin-Gesellschaft. PROGRAMM: 17.10.2017, Dienstag, 19:30, Leipzig / Cinémathèque FILM Auftakt zu den 27. Leipziger Chopin-Tagen / filmPOLSKA reloaded Hiszpanka / Spanische Grippe Geschichtsphantasie, R: Łukasz Barczyk, PL 2015, 121 min, OmdU Eintritt frei 19.10.2017, Donnerstag, 20:00, Leipzig, Polnisches Institut MUSIK Eröffnungskonzert der 27. Leipziger…

Erfahre mehr »

Gott vergibt, die Geheimdienste nie! Spione, Agenten und Maulwürfe im polnischen Film

Oktober 19 - November 16
programmkino rex, Helia Passage, Wilhelminenstr. 9
Darmstadt,
+ Google Karte

12 Wochen des polnischen Films: eine Filmreihe des Deutschen Polen-Instituts und des programmkino rex

Erfahre mehr »

Fass meine Freundin nicht an! Deutsch-polnische Mädchenbegegnung

Oktober 21 - Oktober 25
HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg, Schulstr. 9
Potsdam,
+ Google Karte

Am 11. Oktober ist UN Weltmädchentag. Tage wie solche machen auf die Rechte von Mädchen weltweit aufmerksam. Wir wollen in dieser Ferienwoche uns gegenseitig stärken. Und wir zeigen Stärke gegen Diskriminierung und treten ein für gegenseitige Akzeptanz und Solidarität. Helfen werden uns dabei Trommeln, ein Selbstbehauptungskurs, eine Lektion in sicherem Auftreten im social net, eigene Filzsachen herstellen und alles, was ihr euch gegenseitig beibringen möchtet. Außerdem wird gemeinsam gekocht und gefeiert. Weitere Informationen hier.

Erfahre mehr »

Tagung: „bpb:METRO Polen“

Oktober 21 @ 12:00 - 22:00
Allianz Forum, Pariser Platz 6
Berlin,
+ Google Karte

Welchen Einfluss haben die Transformationsprozesse nach 1989 auf die politischen Entwicklungen im heutigen Polen? Kann hierauf bezugnehmend eine Parallele mit Deutschland gezogen werden? Sind die Wurzeln des heutigen Aufmarschs des Populismus von den Veränderungen der Umbruchzeit abzuleiten? Ist die Androhung mit einem "Polexit" ernst zu nehmen und welche Rolle wird das Ringen um die Europafragen im Deutschen Bundestag für die Beziehungen mit Polen bedeuten? Diesen und weiteren Fragen möchte die Bundeszentrale für politische Bildung auf der zweiten Veranstaltung der bpb:METRO-Reihe…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren