Co się dzieje? Deutsch-polnische Termine

Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2017

Olga Tokarczuk: Der Gesang der Fledermäuse und die Jakobsbücher

November 13 @ 19:30 - 21:30
Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1
Stuttgart,
+ Google Karte

Bestsellerautorin Olga Tokarczuk liest aus ihren Romanen „Der Gesang der Fledermäuse“ und „Jakobs Bücher“. Olga Tokarczuk wurde 1962 in Sulechòw bei Zielona Gòra (Grünberg) geboren. 1985 beendete sie ihr Psychologiestudium an der Universität Warschau. Im verlauf ihres Studiums arbeitete sie in einem therapiezentrum für schwer erziehbare Jugendtliche sowie in einer Psychiatrischen Klinik. nach kürzerem aufenthalt in Breslau zog sie nach Wałbrzych, wo sie als Psychologin arbeitete. Seit 1998 lebt sie in einem kleinen Dorf bei nowa Ruda. olga tokarczuk gehört…

Erfahre mehr »

Archäologie ohne Grabung – Neue Methoden zur Erforschung alter ägyptischer Städte

November 14 @ 19:00 - 21:00
Polnisches Institut Leipzig, Markt 10
Leipzig,
+ Google Karte

V. Jabłonowski-Vorlesung Vortrag von Tomasz Herbich (Institut für Archäologie und Ethnologie, Polnische Akademie der Wissenschaften, Warschau) Traditionelle Grabungsmethoden erlaubten es bislang nur, kleine Bereiche von Städten zu erforschen. Nur selten konnten bei Grabungsstellen mehr als einige Prozent des bebauten Terrains untersucht werden. Seit der Jahrtausendwende setzt man jedoch in der Archäologie neue Untersuchungstechnologie ein, darunter vor allem geophysische Methoden. Dank der Anwendung dieser Methoden – vor allem der Magnetometrie – wurde es möglich, Stadtpläne auf einer Fläche von mehreren Hektar zu…

Erfahre mehr »

Olga Tokarczuk liest aus ihren Romanen: “Der Gesang der Fledermäuse” und “Die Jakobsbücher”

November 14 @ 19:00 - 21:00
Hochschule für Gestaltung, Isenburger Schloss, Schloßstraße 31
63065 Offenbach,
+ Google Karte

Olga Tokarczuk, wurde 1962 in Sulechów bei Zielona Góra (Grünberg) geboren. 1985 beendete sie ihr Psychologiestudium an der Universität Warschau. Im Verlauf ihres Studiums arbeitete sie in einem Therapiezentrum für schwer erziehbare Jugendliche sowie in einer psychiatrischen Klinik. Olga Tokarczuk gehört zu den wichtigsten Autorinnen ihrer Generation in Polen und erregte mit ihren Romanen und Erzählungen bei der Kritik großes Aufsehen. Ihre Bücher wurden bereits in zahlreiche Sprachen übersetzt und mit vielen bedeutenden Literatur- und Leserpreisen, darunter zweimal mit Polens wichtigster Literaturauszeichnung, dem Nike-Preis, ausgezeichnet.

Erfahre mehr »

Polenreisen trifft die Welt: Kamtschatka. Vulkane. Lächse. Trommeltänzer.

November 16 @ 19:30 - 21:30
Krakauer Haus Nürnberg, + Google Karte

Das Zarenreich der Vulkane bereisten Andrea & Ronald Förster mit einer kleinen Reisegruppe. Während der Besteigung von vier aktiven Vulkanen erlebten sie ganz unterschiedliche Erscheinungen: geheimnisvolle Nebelschwaden zwischen Schwefel und Eis, lavaspeiende Höllenschlunde und extrem steile Asche-Rutschen.

Erfahre mehr »

Wałęsa – Der Mann aus Hoffnung

November 16 @ 20:00 - 22:00
programmkino rex, Wilhelminenstr. 9 (Helia-Passage)
Darmstadt,
+ Google Karte
€7

Lech Wałęsa ist Elektriker in der Lenin-Werft in Danzig, während die gesellschaftliche Situation in den 1970er Jahre in Polen politisch immer bedrückender und wirtschaftlich schwieriger wird. Vielfach engagiert er sich in Streiks der Werftarbeiter, bis er bei den großen Arbeiterstreiks 1980 unerwartet Wortführer der Protestbewegung wird. Die daraus entstehende Solidarność-Gewerkschaft, deren Vorsitzender Wałęsa seit der Gründung am 17. September 1980 ist, breitet sich über das ganze Land aus.

Erfahre mehr »

Das gelobte Land / Ziemia obiecana

November 17 - November 18
Technische Sammlungen, Museumskino ERNEMANN VII B, Junghansstr. 1-3
Dresden,
+ Google Karte

Die aufstrebende Textilindustriestadt Łódź am Ende des 19. Jahrhunderts steht im Mittelpunkt des großen Film-Panoramas, das Andrzej Wajda mit künstlerischer Wucht in diesem Film ausbreitet. Łódź in seiner wirtschaftlichen Blütezeit zieht viele an, die ihr Glück versuchen: Tunichtgute, Karrieristen und Spekulanten, die in ihrer Gier nach Reichtum vor nichts zurückschrecken. Auch drei Freunde – der Pole Karol, der Deutsche Max und der Jude Moryc – wollen als aufstrebende Jungunternehmer mit einer Baumwollfabrik in Łódż ihr Glück versuchen. Ihr Ziel ist…

Erfahre mehr »

25. Rock & Chanson Festival mit u.a. Maciej Malenczuk und Justyna Steczkowska

November 17 - November 18
Rathaussaal Köln-Porz, Friedrich-Ebert-Ufer 64-70
Köln, 51143 Deutschland
+ Google Karte

„Polonica“ e.V. feiert großes Jubiläum Gleich zwei große Jubiläen feiert die Deutsch-Polnische Kulturgesellschaft „Polonica“ e.V. in diesem Jahr. Zum einen zelebriert die Kulturgesellschaft ihren 30. Geburtstag, zum anderen wird am 17. und 18. November 2017 das Rock&Chanson Festival „Köln-Breslau-Paris“ zum 25. Mal veranstaltet. Das Festival wird auch in diesem Jahr im Rathaussaal Köln-Porz stattfinden. Es treten neben den bekannten und beliebten Künstlern Maciej Malenczuk, Justyna Steczkowska, Katarzyna Mos aus Polen, The Airlettes aus Deutschland und Lou Volt aus Frankreich auch…

Erfahre mehr »

PolenAllergie 2017: Balkanscream

November 18 @ 20:00 - 22:00
Z-Bau Nürnberg Nürnberg, + Google Karte
€8

Weltmusik, Klezmer, Hip-Hop, Balkansounds und Jazz - alles vereint durch das siebenköpfige Musikerkollektiv Balkanscream.
Der Clou dabei ist die unvergleichliche Atmosphäre, die aus der Verschmelzung von Electronica und eher klassischen Orient-Instrumenten einen bunten Strudel erzeugt - der einfach nur mitreissend ist!

Erfahre mehr »

Eltern-Kind-Aktion: Die Legende von Herrn Twardowski

November 19 @ 10:30 - 12:30
Germanisches Nationalmuseum, Treffpunkt in der Eingangshalle Nürnberg, + Google Karte
€3

Eingeladen sind alle Kinder (ab 5 Jahre) und Eltern denen Zauberei nicht fremd ist. In ganz besonderen Räumen des Museums findet ein spannendes Treffen statt - mit einem Alchemisten, der einen Pakt mit dem Teufel geschlossen hat... Wir nutzen alle unsere magischen Kräfte, um ein perfektes Zauberbuch zu basteln!

Erfahre mehr »

POLEN VON A BIS Z, Sonderausgabe 2017 „Annäherungen an eine große Dichterin“ – Ein Abend mit Bernhard Hartmann – Julia Hartwig zu Ehren

November 20 @ 19:00 - 21:00
Krakauer Haus Nürnberg, + Google Karte

Am 14. Juli dieses Jahres starb Julia Hartwig, eine der größten Persönlichkeiten der polnischen Literatur unserer Zeit. Als Vermächtnis hinterlässt sie Gedichte aus mehr als sechzig Jahren. Polnische Leser kennen sie und ihren Mann Artur Miedzyrzecki außerdem als Autoren von Kinderliteratur, Reportagen und Lyrik-Anthologien sowie von biografischen Werken und Tagebüchern.

Erfahre mehr »

Umkämpfte Erinnerung: Geschichtsvergessenheit und Geschichtsversessenheit heute in Osteuropa

November 21 @ 18:00 - 20:00
Ludwig-Maximilians-Universität Historicum, K 201, Amalienstraße 52
80799 München,
+ Google Karte

Podiumsdiskussion mit Monika Heinemann, Ekaterina Makhotina und Krzysztof Ruchniewicz.

Erfahre mehr »

Rafal Blechacz und City of Birmingham Symphony Orchestra

November 21 @ 20:00 - 22:00
Gasteig – Philharmonie (München) München, + Google Karte

Live am 21.11.2017: in München, Philharmonie Gasteig, Chopin: Piano Concerto no. 2

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren