Katy Carr mit Song zu Auschwitz-Flucht

Ausriss aus der Zeitschrift 'Spiegel'. Foto: Polen.pl (JW)

Fundstück im 'Spiegel': Song mit Auschwitz-Hintergrund

(Berlin, JW) Wie die Wochenzeitschrift ‚Spiegel‘ vor kurzem berichtete, hat die britische Sängerin und Songschreiberin Katy Carr – nicht zu verwechseln mit der modelnden Schauspielerin Katie Carr – ein musikalisches Denkmal zu einer Flucht aus dem Konzentrationslager Auschwitz veröffentlicht. Der Titel heißt ‚Kommander’s Car‘ und erinnert an eine beeindruckende Flucht mit dem Dienstfahrzeug des Lagerkommandanten. Eingespielt wurde er mit der Band ‚The Aviators‘, mit der Carr zusammenarbeitet.

Dem Polen Kazimierz Piechowski, der maßgeblich an der Flucht beteiligt war, wurde das Musikstück von Carr persönlich vorgestellt; den Medienberichten nach war er beeindruckt und gerührt. Für einen Radiosender gibt die Künstlerin auch ein (englischsprachiges) Interview zu diesem Song mit ernsthaftem Hintergrund, welches bei Youtube abrufbar ist.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*