Koniec. Aus und vorbei: Die EM. Ein Gedicht.

Fussball-EM 2012: Verkauf von Souvenirs. Foto: Polen.pl (JW)

Auch ohne Fußball geht die Wirtschaft weiter

(Salzburg, HPH) Schluss. Aus. (Polnisch: Koniec.) Nun setzt Halina unserer EM-Berichterstattung (siehe auch EM-Spezial beendet) endgültig ein Ende. Und verknüpft das Ende des großen Fußball-Events gleich mit der Wirtschaft, von der schon Tucholsky wusste, dass, was diese betrifft, diese verflochten sei: Mit einem Gedicht mit dem Titel „Rettungsschrim 2012“. Denn eines ist klar: Wenn das Fußballspiel zu Ende ist, geht das Leben auf jeden Fall weiter. Und das ist ja auch gut so. Vor allem, wenn es so sonnig ist, wie am heutigen Sonntag.

 

„rettungsschirm 2012“

 

das spiel ist aus

wir gehen nach haus

in saus`und braus!

 

eurobonus ist kein muss

leere börse

statt urlaub

zweiter job

 

in den zeiten

der krise

kühlt schweiss und brise

 

statt safari und savanne

meeressalz in die

badewanne

prise sand an

den rand

 

augen zu

ein-,ausatmen

den rettungsschirm

spannen

und

ENTSPANNEN-

HH_H,2.7.2012

/ein tag  nach AUS/

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*