Krakau mit familientauglichem historischem Museum

Krakau - Florianska-Tor. Foto: Polen.pl (BD)

Krakau bietet viel Historisches. Nun auch für die junge Zielgruppe.

(Berlin, JW) Das historische Museum Krakóws (Krakaus) setzt nun ein neues Konzept der Ausstellungspräsentation um. Dieses richtet sich explizit auch an Familien mit Kindern. So wurde in diesem Museum laut einer Meldung des Polnischen Fremdenverkehrsamtes Polens erste Museumskrippe eröffnet. Auch erst einjährige Kinder werden hier betreut. Doch neben der Betreuung sind auch spielerische Ansätze zur Wissensvermittlung realisiert. Die ausgebildeten Kinderbetreuer haben auch die Aufgabe, wichtige geschichtliche Aspekte Krakaus altersangemessen zu vermitteln.

Der Krzysztofory-Palast in der Krakauer Altstadt wird seit einiger Zeit umgebaut – und wird es auch noch einige Jahre. Das 700 Jahre alte Gebäude ist seit rund 50 Jahren Standort des Historischen Museums und beeindruckt vor allem durch polychrome Wand- und Deckenmalereien aus der Zeit des Barocks sowie einen Arkadenkreuzgang aus dem 17. Jahrhundert. Hinzu kommen wechselnde Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen.

Weitere Informationen auf Polnisch und Englisch: www.mhk.pl

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*