Literaturfestival mit polnischen Künstlern

Literaturfestival in Berlin. Quelle: (c)Ali GhandtschiInternationales Literaturfestival Berlin 2011

Internationales Literaturfestival in Berlin auch mit polnischen Beiträgen. Foto: (c)Ali Ghandtschi

(Berlin, JW) In Berlin findet seit dem 7. und noch bis zum 17. September ein internationales Literaturfestival statt. Dabei stehen auch zahlreiche polnische Künstler auf dem Programm: Zum Beispiel wird am 10.9.2011 das Zeichner-, Animateur- und Texter-Duo Tomasz Lew Lesniak und Rafal Skarzycki zu bewundern sein, die Erschaffer des bekannten polnischen Comichelden Jeż Jerzy (Georg, der Igel). Die Veranstaltung findet im Haus der Berliner Festspiele in der Schaperstraße in Berlin statt.

Tomasz Rózycki mit seinem Poem ’12 Stationen‘ wird am 12.9.2011 am gleichen Ort zu erleben sein, am 16.9.2011 trifft man dort auf eine Interpretation und Darstellung der Welt des polnischen Lyrikers Czeslaw Milosz mit Stephan Stroux. Am 17.9.2011  erwartet Besucher Wlodzimierz Nowak mit einer Aufarbeitung der deutsch-polnischen Beziehungen und Piotr Pazinski mit seinem Roman ‚Pensjonat‘. Ebenso wird Andrzej Bart die Frage stellen, wie weit man gehen darf, um Menschen zu retten.

Weitere Informationen zum Programm und Online-Kartenvorverkauf www.berlinerfestspiele.de und www.literaturfestival.com

 

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*