Mit dem Fahrschein der Bahn im öffentlichen Verkehr durch Warschau

Strassenbahn in Warschau. Photo: Polen.pl (BD)

Straßenbahn in Warschau. Foto: Polen.pl (BD)

(Bottmingen, HF) Nach der polnischen Nahverkehrsgesellschaft PKP Przewozy Regionalne führt ab 25. Oktober auch das Bahnunternehmen PKP Intercity den Verkauf sogenannter Warschautickets (Bilet Warszawski) ein. Mit diesen Zusatzfahrscheinen kann der Reisende während einer Stunde mit dem öffentlichen Warschauer Stadtverkehr zum Bahnhof oder vom Bahnhof nach Hause fahren, ohne dass er am Reisetag am Kiosk oder am Automaten anstehen muss.

Stadtfahrkarte auch beim Zugbegleiter

Über den Abschluss einer Tarifvereinbarung mit PKP Intercity informierte am Donnerstag die Geschäftsführung der Warschauer Verkehrsbetriebe ZTM. Mit einem Preisaufschlag von 3.40 Zł. zum Bahnfahrschein für den Express Intercity- (EIC), den Express- oder den TLK-Zug erhält man das Ticket vor der Reise am Bahnschalter zusammen mit dem normalen Fahrschein oder man kauft es beim Zugbegleiter. Das Warschauticket ist am Reisetag während 60 Minuten gültig. Der Reisende legt selbst fest, ab wann der Fahrschein für den Warschauer Stadtverkehr gültig sein soll, indem er die Uhrzeit auf dem Warschauticket einträgt. Dies sollte direkt vor dem Einstieg in den Bus, die Strassenbahn, die U-Bahn oder die S-Bahn gemacht werden.

Mit dem Warschauticket Geld sparen

Mit dem Kauf des Warschautickets spart man bis Jahresende jeweils 1.80 Zł. gegenüber dem normalen Verkaufspreis für den eine Stunde gültigen Fahrschein und ab 1. Januar sogar 3 Zł.; denn der 60-minütige Stadtfahrschein verteuert sich dann von 5.20 Zł. auf 6.40 Zł. Das Warschauticket gilt nur innerhalb der Warschauer Stadtgrenzen, d.h. in der Tarifzone I. Wie die Gazeta Wyborcza am 18.10.2012 erichtete, ist es in den Nahverkehrszügen der Masowschen Bahnen (Koleje Mazowieckie), der Warschauer Vorortbahn WKD und in den Bussen der Linie Ł von den U-Bahnhöfen Marymont und Młociny nach Łomianki nicht gültig.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*