Nachrichtenüberblick aus Polen

Polnische Fluglinie LOT feiert. Hier eine Boeing Maschine des älteren Typs in Danzig .Photo: Polen.pl (BD)

Polnische Fluglinie LOT feiert. Hier eine Boeing Maschine des älteren Typs in Danzig .Photo: Polen.pl (BD)

(Warszawa, BD) Lassen Sie uns heute kurz über aktuelle Ereignisse aus Polen berichten. Diesmal in Stichworten, kurz, knapp und prägnant.

  • Die polnische Fluggesellschaft LOT feiert die Ankunft der ersten Dreamliner 787-Maschine in Warschau. Die neue Riesen-Boeing wird zum Megastar einer großangelegten Werbekampagne. LOT wirbt gleichzeitig intensiv für die neue Verbindung nach Peking.
  • Der französische Präsident Hollande besucht heute Warschau. Nach dem Treffen mit dem polnischen Präsidenten steht unter anderem eine Rede vor dem polnischen Parlement (Polnisch: Sejm) auf dem Plan.
  • Eine aktuelle Umfrage zeigt wachsende Unterstützung für die regierende Bürgerplattform (Polnisch: PO) um 7 Prozent auf 34 Prozent. Die oppositionelle Recht und Gerechtigkeit (Polnisch: PiS) verliert 6 Prozent und kann mit 23 Prozent der Stimmen rechnen. Den deutlichen Vertrauensverlust für die PiS-Partei führen die meisten Beobachter auf die ‚Trotyl-Affäre‘ zurück (siehe unser Bericht).
  •  Der Rat für Geldpolitik (Polnisch: RPP) entschied am 7. November, den Schlüsselzinssatz von 4,75 auf 4,50 Prozent zu senken. Auf der folgenden Pressekonferenz informierte der RPP-Chef Marek Belka, dies sei erst der Beginn einer Reihe von Zinssenkungen. Der Złoty reagierte etwas nervös, der Preis für einen Euro stieg von 4,14 auf zeitweise 4,19 PLN. Die Nachfrage nach polnischen Anleihen scheint dagegen sehr stabil zu bleiben. Die Renditen der Złoty-Schuldverschreibungen mit 5- und 10-jähriger Laufzeit notieren auf historischen Tiefständen (4,19% mat.: 10/25/23).

 

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*