Neue Rauchverbote in Polen

Foto eines brennenden Streichholzes(Berlin, JW) Nun wird auch in Polen der Nichtraucherschutz in den Gaststätten und anderen öffentlichen Räumen rigoroser geregelt: Ab 15. November 2010 darf in Polens Gaststätten und Kneipen nicht mehr geraucht werden, wenn es keine separaten Raucherräume gibt. Bis auf einige weitere Ausnahmen.

Betroffen sind davon Bars, Restaurants, Discotheken, Transportmittel (Bus, Taxi, Dienstwagen), öffentliche Haltestellen, Strände, Krankenhäuser, Hotels, Wohnheime und Unternehmensräume. Lokale bis 100 Quadratmeter Fläche dürfen entscheiden, ob sie ein Raucher- oder Nichtraucherlokal daraus machen. Das ist ein relevanter Kompromiss, der sicher auch dafür gesorgt hat, dass die Emotionen in Polen bezüglich dieser staatlichen Regelung noch recht gering geblieben sind: So richtig große Aufregung, wie in Deutschland, hat es zu diesem Thema in letzter Zeit nicht gegeben. Und dass, obwohl Rauchen in Polen vielfach noch stärker verbreitet ist, gerade in der Provinz des Landes. Allerdings wurde das Gesetz auch bereits vor einigen Monaten verabschiedet.

Wer gegen die Regelung verstößt, wird mit einer Strafe von 500 Zloty konfrontiert. Weiterhin wird auch geregelt, dass Tabakwaren zukünftig nicht mehr online verkauft werden dürfen. Fraglich ist noch, wie schnell und restriktiv die Kontrollen zu den Rauchverboten umgesetzt werden.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*