Neues Messezentrum in Gdańsk (Danzig) eröffnet im April

Motlawa-Ufer in Gdansk (Danzig). Foto: Polen.pl (BD)

Danzig bietet nicht nur das pittoreske Motlawa-Ufer, sondern auch ein neues Messezentrum

(Berlin, JW) Nicht nur touristische, sondern auch geschäftliche Reisen nach Polen liegen offenbar im Trend. Wie das Polnische Fremdenverkehrsamt in einem Newsletter mitteilte, stieg 2011 die Zahl der Reisenden in Polen um 5,5 Prozent auf 13,2 Millionen, davon kommen rund 35 Prozent – plus zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr – aus Deutschland. Somit steigt das Angebot an Tourismus-Angeboten dementsprechend, aber auch das für ‚dienstliche‘ Reisen. Unter anderem eröffnet in der Stadt Gdańsk (Danzig) am 15. April 2012 ein neues Messezentrum mit großer Ausstellungsfläche und Konferenzzentrum. Auch neue Business-Reiseangebote werden von Veranstaltern offeriert. Darüber hinaus modernisieren sich Fluglinien und Bahnverbindungen besonders hinsichtlich Geschäftsreisebedürfnissen.

Neues Messe- und Kongresszentrum für Nordpolen

Der Einzugsbereich des neuen Business-Komplexes dürfte das gesamte nördliche Polen (und darüber hinaus) umfassen: Rund 12.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, ein Konferenzzentrum, ein Pressezentrum und ein Restaurant werden als Messe- und Kongresszentrum in Gdańsk (Danzig) zur Verfügung stehen. Unter dem Namen ‚amber expo‘ gibt es Raum- und Konzeptangebote für kleine, mittlere und große Veranstaltungen und Messen; so sind Kongresse mit bis zu 1.130 Personen möglich. Der Gebäudekomplex, der flexibel teilbar ist, befindet sich nahe des neuen Stadions (pge Arena Danzig), so dass auch dessen Parkplätze zusätzlich zu den 450 vorhandenen genutzt werden können. Nach einem Jahr Bauzeit und Investitionen von rund 30 Millionen Euro wird die ’neue Messe‘ sogar noch vor der EM 2012 fertig. Ganz zeitgemäß wird auch eine ‚App‘ zum Download rund um das Messezentrum angeboten.

Dieses neue Angebot für Unternehmen und Geschäftsreisende richtet sich an eine ähnliche Zielgruppe wie das erweiterte Firmenkunden-Angebot der Firma ‚brylla reisen‘, die unter dem Titel ‚Wirtschaftsland Polen entdecken‘ ein Paket von Business-Reisen für Firmen aus dem deutschsprachigen Raum bereit hält. Diese Pakete werden individuell für Kongresse, Event-Reisen, Incentives oder Seminartermine konfiguriert. Dabei organisiert der Veranstalter auch die komplette Veranstaltung aus einer Hand, sofern dies gefordert wird. Kreative Veranstaltungsideen, mit Bedacht ausgewählte Programmpunkte und sorgfältig ausgebildete deutschsprachige Betreuer hebt der Anbieter in einer Pressemitteilung hervor.

Informationen zum Messezentrum in Gdańsk (Danzig): www.mtgsa.pl

Unternehmens-Angebote für Reisen nach Polen: www.paketreisen-polen.de/business

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*