Poesie zur EM: Ein Fußballgedicht

PGE Arena, Gdansk, Danzig, Fussball, Stadion, EM2012. Photo: Polen.pl (BD), 6. Juni 2012

Stadion mit Symbolkraft (PGE-Arena in Danzig). Foto: Polen.pl (BD)

(Salzburg, HPH) Unter dem Titel ‚Fußball‘ hat Halina ein neues Gedicht vorgestellt. Nicht nur zum EM lesenswert: Die Rolle des Fußballs zu Überdenken, zu überlegen, welchen Stellenwert der Sport im Leben und im Alltag einnimmt und was er bewirkt – all dies sind Intentionen. Denn es ist ja so, dass mehr dahinter stecken könnte als grölende Fans und Bierkonsum?

 

„fussball“

 

fussball rollt

durch europa

und erdball

hält in atemnot

ärgert,freut

lässt vergessen

ganz alltagstrott

die trainer

super taktiker

populärer

als politiker

geldtransfer

perfekt

fussballregel

aus dem

stadion

ins leben

sensationell

ordnung ist

das halbe

leben…

/HH_H/

14.06.2012

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

No Responses

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*