PoKuSa-Fest: Musik, leckeres Essen und interessante Infos

Menschenmengen auf dem Hauptgelände. Foto: Polen.pl (JW)

Menschenmengen auf dem Hauptgelände. Foto: Polen.pl (JW)

(Berlin, JW) Der erste Tag des PoKuSa-Festes war ein voller Erfolg: Zahlreiche Berliner und Menschen aus dem Umland suchten das im grünen Volkspark Alt-Mariendorfs gelegene Veranstaltungsgelände auf. Familien, Kinder, Männer auf dem Vatertags-Ausflug und viele Interessierte ließen sich von den Interpreten auf den Musikbühnen unterhalten, begutachteten die Angebote an den Verkaufsständen und griffen bei den duftenden Leckereien zu.

Für Polen-Interessierte ist besonders der PoKuSa-Bereich auf dem Gelände interessant. Dort stellen nicht nur einige Deutsch-Polnische Organisationen aus, sondern es gibt auch eine Bühne mit abwechslungsreichem Programm. Foto  des Schönes-Polen-StandesNatürlich dürfen auch das polnische Bier (hier von Tyskie), Wodka und polnische Spezialitäten wie Bigos, polnischem Kuchen oder Schmalzbrot nicht fehlen. Am Stand von Schönes-Polen gibt es nicht nur Informationen über Reisen nach Polen, sondern auch passende Straßenkarten, Reiseführer und T-Shirts. Einige Impressionen vom heutigen, leider nicht ganz so sonnigen, Tag finden Sie auf den Fotos.

Foto eines Bigos- und Eisbeinstands

Foto eines Tyskie-BierzeltsFoto von der Bühne im PoKuSa-Bereich

Das Programm der folgenden Tage können Sie unserem Hauptartikel zum PoKuSa-Fest entnehmen. Übrigens wird am Samstag auch der bekannte und ausgesprochen sehen- und hörenswerte Kabarettist Steffen Möller erwartet. Wir empfehlen: Wenn Sie Zeit haben, fahren Sie hin – das Fest findet noch bis Sonntag, den 16.5.2010 statt. Die Internetseite zur Veranstaltung: www.dpf-berlin.de

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

No Responses

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*