Polenforschung in Kongressform

Logo des Deutschen Polen-Instituts. Quelle: http://www.deutsches-polen-institut.de/

Eine interessante Konferenz des Deutschen Polen Instituts

(Berlin, JW) Eine kurze Aktualisierung zu unserer Ankündigung der Konferenz ‚Polenforschung‘ möchten wir uns heute erlauben, weil nun das Programm der vielversprechenden Veranstaltung fest steht. Am 22. September beginnt die Konferenz am Abend und endet am 24. September 2011.

Eine breite Themenvielfalt rund um Projekte aus und mit Polen wird am 2. Tag der Veranstaltung präsentiert, am dritten Tag wartet eine hochkarätige Journalistendiskussion auf Besucher der Tagung. Unter dem Titel ‚Polen vor den Wahlen‘ werden Piotr Buras von der Gazeta Wyborcza, Gerhard Gnauck von ‚Die Welt‘ und Stefan Dietrich von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung die aktuelle Lage beleuchten. Die Anmeldung zur Konferenz muss bis zum 15. September erfolgt sein.

Weitere Informationen: www.polenforschung.de

 

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*