Polnische Tourismusmessen 2013

Bildschirm mit Warschau-Schriftzug auf der IFA 2012. Foto: Polen.pl (JW)

Tourismusmessen in Polen

(Berlin, JW) Zwei Tourismusmessen mit überregionaler Bedeutung finden noch in diesem Jahr in Polen statt. Im Oktober, genau genommen vom 17. bis 19. Oktober, können Tourismusexperten nach Poznań (Posen) reisen. Auf dem dortigen Messegelände findet zum 24. Mal der ‚Tour Salon‘ statt. Am 17. Oktober ist der Tag für Fachbesucher und es wird kein Eintritt. verlangt Voraussetzung ist allerdings eine vorherige Online-Anmeldung. Für die Öffentlichkeit sind der 18. und 19. Oktober bestimmt. Es sind knapp 700 Aussteller aus über 40 Ländern auf der Messe zu erwarten. Themenschwerpunkte sind Gesundheits- und Aktivtourismus sowie Businessreisen. Das diesjährige Partnerland ist Japan.

Weitere Informationen zur Messe in Posen:  www.tour-salon.pl 

Vom 28. bis 30. November 2013 lädt die Hauptstadt Warschau zu einer der wichtigsten polnischen Reisemessen ein. Die ‚TT Warsaw‘ findet zum 21. Mal statt und setzt auf die Schwerpunktthemen ‚Neue Technologien‘, Spa, Wellness- und Medizinreisen sowie auf den Business-Tourismus. Partnerland 2013 der Warschauer Messe ist Tunesien.

Weitere Informationen zur Messe in Warschau: www.ttwarsaw.pl 

Als Wirtschaftszweig spielt der Tourismus in Polen eine durchaus ernstzunehmende Rolle. Damit ist nicht nur der ‚Incoming-Tourismus‘ der Ausländer gemeint, sondern dazu zählen auch Ausgaben, die polnische Bürger für in- und ausländische Reisen aufbringen und damit die Wirtschaft stärken. Von diesen Ausgaben profitiert auch Deutschland. So vermelden etwa Berlin und Brandenburg regelmäßig eine steigende Anzahl von Touristen aus Polen.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*