Polnischer Weihnachtsmarkt im Berliner Hauptbahnhof

Eröffnung Internationaler Weihnachtsmarkt 2011, Berlin. Foto: Polen.pl (JW)

Feierliche Eröffnung des polnischen Weihnachtsmarktes

(Berlin, JW) Klaus Wowereit war da, und auch Hanna Gronkiewicz-Walz. Die Stadtpräsidentin von Warschau und der regierende Bürgermeister Berlins eröffneten zusammen mit dem Warschauer Knabenchor und einer in Polen geborenen Jazzsängerin den polnischen Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Hauptbahnhof. In feierlicher Atmosphäre, vor einem großen Weihnachtsbaum im Foyer des Bahnhofs, fand die Veranstaltung für diesen ‚Internationalen Weihnachtsmarkt‘ am Samstag, den 10. Dezember 2011 statt. Der Weihnachtsmarkt ist noch bis zum 18. Dezember geöffnet und bietet allerlei Interessantes. Er ist im Erdgeschoss des Hauptbahnhofs zu finden und besteht aus etwa sechs Ständen.

Traditionelles, Essbares und Interessantes

Polnischer Weihnachtsmarkt in Berlin (Hauptbahnhof) 2011. Foto: Polen.pl (JW)

Einige Stände laden zum Besuch ein

Traditionelle Dinge können an den Ständen ebenso erworben werden wie Designartikel von polnischen Designern. Vor allem aber gibt es leckere polnische Spezialitäten aus der Winterzeit. Zum Beispiel Lebkuchen oder Makowiec (Mohnkuchen). Bei einem Gewinnspiel verlost die ‚Werbegemeinschaft Berlin Hauptbahnhof‘ eine Reise für zwei Personen nach Warschau.

Weitere Informationen: Pressemeldung der Deutschen Bahn zur Eröffnung unter www.deutschebahn.com

Das Weblog des Berliner Hauptbahnhofs

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*