Poznań (Posen) mit einladendem Dezember-Programm

Rathaus in Poznan (Posen). Foto: Polen.pl (BD)

Poznan bietet ein tolles Dezember-Programm

(Berlin, JW) Die von Deutschland aus sehr gut erreichbare sehenswerte Stadt Poznan (Posen) bietet im Dezember ein einladendes Programm. So lohnt sich in der Weihnachtsmarkt-Zeit ein Besuch ganz besonders. Angeboten wird der Bethlehem-Markt, ein Kunstmarkt und eine Pferdeschau. So kann man sich auf einen ungewöhnlichen winterlichen Markt, auf Eisskulpturen, auf hohe handwerkliche Kunst und auf rassige Pferde freuen.

Ganz bewusst richtet sich das Angebot, so berichtet das Polnische Fremdenverkehrsamt und bestätigt die Stadt Poznan, auch an Gäste aus Deutschland.

Bethlehem-Markt in der Stadt, Programm auf der Messe

Der Bethlehem-Markt Poznan bietet eine stimmungsvolle Beleuchtung der Stadt und einen Wettbewerb von Eisskulptur-Künstlern. Das Programm beginnt am 6. Dezember, zum Nikolaustag, und endet am 22. Dezember. Das ‚Internationale Eis-Skulptur-Festival‘ gilt als Höhepunkt, Programmbestandteil ist auch ein ‚Speed-Wettbewerb‘, bei dem die Künstler live und in kurzer Zeit Kunstwerke aus Eis erschaffen. Besondere Punkte erzielen Eis-Objekte mit Bezug zum Fußball: Kein Wunder, findet doch die EM im kommenden Jahr auch in der oft unterschätzten dynamischen Stadt Poznan statt. Am 13. Dezember feiert auch der örtliche Fußballclub Lech Poznan, am 17. Dezember verteilt ein Unternehmen viele Weihnachtsgeschenke.

Auf dem Messegelände der Stadt erwartet Besucher ein Festival der Kunst und des Kunsthandwerks. Außerdem können Tierfreunde die Pferdeschau mit dem Namen ‚Cavaliada‘ genießen. Am 9. Dezember (bis 11. Dezember) finden handgefertigte Gegenstände, originelle Geschenke und interessante Weihnachtsdekorationen auf der Messe neue Abnehmer. Etwa Bilder, polnische Volkskunst, Dekorationsartikel, Weihnachtsschmuck, Accessoires, Kleider, Grafiken, Kunstkeramik und Kunstglas sind im Angebot. Begleitend dazu findet ein Markt für traditionelle und natürlich-ökologische Lebensmittel statt.

Am 8. Dezember eröffnet die Pferdeschau, deren Pforten am 11. Dezember schließen. Reitbekleidung, Reitzubehör und Pferde können betrachtet werden, ein hochkarätiges Spring-Turnier, ein Pferdegespann-Wettkampf sowie spektakuläre Reit-Shows ergänzen das Programm.

Informationen zum Bethlehem-Markt: www.poznan.pl (Polnisch)

Informationen zur Handwerksmesse: www.festiwal.mtp.pl (Polnisch, Englisch)

Informationen zur Pferde-Schau: www.cavaliada.pl (Polnisch, Englisch)

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*