Projekt ‚Dein Nachbar ist ein Fan‘

Legia-Stadion Warschau. Foto: Polen.pl (BD)

Fußball und Begegnung: Ein interessantes Projekt

(Berlin, JW) Die EM ist überall – und auch in den deutsch-polnischen Projekten angekommen. Unter dem Titel ‚Dein Nachbar ist ein Fan‘ hat sich eine Jugendinitiative eine nette Idee zur Umsetzung vorgenommen: In allen 16 EM-Ländern sollen Videos produziert werden, in denen Land und Leute porträtiert werden. Soweit ist das nichts Neues, interessant ist aber die Idee, jeweils eine Person vorzustellen, die als Fan zur EM nach Polen reist. Zwischen diesen Personen finden dann in drei Austragungsorten auch Fanbegegnungen statt. Gefördert wird das Programm von der Europäischen Union.

Produzenten der Videos sind junge Erwachsene aus Polen und Deutschland, die an dem Projekt teilnehmen. Dafür sind noch wenige Teilnehmerplätze verfügbar. Wer zwischen 18 und 30 Jahre alt ist, englisch spricht, Interesse an Medienpädagogik und Europa sowie Bildungsarbeit hat und zwischen Februar und Juli 2012 Zeit hat, kann sich bewerben. Der Teilnehmerbeitrag wird mit 100 Euro veranschlagt, stattfinden werden unter anderem ein Vorbereitungswochenende im Februar, ein Planungs-Workshop im April und ein Nachbereitungstreffen im Juli. Während der EM-Vorrunde um Juni wird dann nach Polen und in die Ukraine gereist.

Bewerbungsschluss ist der 9. Februar 2011. Eine Bewerbung bitte mit Motivationsschreiben an deinnachbaristeinfan@googlemail.com

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*