Reitwanderweg in Niederschlesien eröffnet

Pferde auf einer Wiese. Foto: Polen.pl (BD)

In Polen entsteht eine große Reitroute

(Berlin, JW) Knapp 60 Kilometer lang ist ein neuer Reitwanderweg in der niederschlesischen Heide. Der Weg beginnt am Schloss Kliczków, welches heute ein Hotel beherbergt. Im Dorf Bogumiłów ist die Strecke zu Ende, nach 59 Kilometern durch herrliche Wälder und Felder. Das Hotel am Ausgangspunkt bietet komfortable Übernachtungsmöglichkeiten und auch Pferdeställe. So sind Reiter gut aufgehoben, zumal unterwegs einige Unterkünfte und Versorgungsstellen gibt. Auch am Ende der Tour gibt es ein Gestüt, in dem ebenfalls übernachtet werden kann.

Die Reiterroute ist zweigeteilt und beginnt zunächst sehr naturnah. Der zweite Teil, beginnend mit Kilometer 29, bietet viele Einblicke in heutige niederschlesische Dörfer. Auch frühere, heute verfallene Siedlungen liegen am Weg. Der Weg ist beschildert und quert nur sehr selten Straßen. Die Route ist Bestandteil einer größeren Planung von Strecken für Reiter (wir berichteten vor genau einem Jahr)

 Weitere Informationen: www.borydolnoslaskie.org, Schloss Kliczkow bei Booking.com, www.bogumilow.republika.pl

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*