Gesellschaft (Hintergrund)Archiv

Eine neue polnische Teilung? – Das polnische Mediensystem in Zeiten der Filterblasen Teil 2

Im zweiten Teil unseres Interviews mit Prof. Dr. Katarina Bader gehen wir der Frage nach, welche Auswirkungen so genannte Filterblasen auf den gegenwärtigen gesellschaftlichen Diskurs in Polen haben. [...]

Eine neue polnische Teilung? – Das polnische Mediensystem in Zeiten der Filterblasen Teil 1

Über politische Themen wird immer häufiger in aggressivem Tonfall und in Abwertung des politischen Gegners gesprochen. Dies betrifft Deutschland wie auch Polen. Welche Rolle dabei polnische Medien und Social Media spielen, erklärt Prof. Dr. Katarina Bader, Professorin [...]

Das Große Orchester der Weihnachtshilfe feiert 25-jähriges Jubiläum

Das „Große Orchester der Weihnachtshilfe“ feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Was einst klein begann, ist heute ein fester Bestandteil der polnischen Kultur und Gesellschaft. [...]

Die Produktion medialer Bilder – Polen und Ungarn in deutschen Medien

Als Kulturanthropologin beschäftige ich mich mit Praktiken, Symbolen und Materialität. Es geht um die scheinbar einfache Frage nach dem alltäglichen Leben: Wie gestalten wir unseren Alltag und warum ausgerechnet so, wie wir es tun? Dazu gehören auch [...]

Ärger mit der Sprache – Kulturelle Rücksichtnahme auf Schlesien?

Seit Jahren brennt ein Streit darüber, ob das Schlesische ein Dialekt des Polnischen ist oder eine eigene Sprache darstellt. Dieser auf den ersten Blick als unerheblich erscheinende Unterschied ist aber Ausdruck eines Konfliktes im Staatsverständnis Polens. [...]

Moje Nalewki – In der Synagoge im jüdischen Warschau um 1900

Bernard Singer erinnert sich in seinem Buch Moje Nalewki an seine Jugendzeit an der Wende zum Zwanzigsten Jahrhundert im Warschauer jüdischen Stadtteil Muranów. In dieser Folge beschreibt er seine Aufenthalte in der Synagoge. [...]

Gliwice: von der Braunkohle zu Start-Ups – eine Stadt im Wandel

Mit rund 185 000 Einwohnern kann die oberschlesische kreisfreie Stadt Gliwice im südlichen Teil Polens auf eine wechselhafte Geschichte zurückblicken. Gegründet im 13. Jahrhundert, gehört Gliwice damit zu den ältesten Städten in Oberschlesien. Die Schlesischen Kriege zwischen Habsburg und [...]

Kriminalität an der deutsch-polnischen Grenze: Politik und Polizei suchen Dialog mit Bürgern (Update)

Organisierte Diebesbanden, gefühlte Unsicherheit, hohe Versicherungsschäden, wenig Polizeipräsenz und Pauschalierungen zu 'kriminellen Ausländern': Die deutsch-polnische Grenzregion kämpft mit diesen Themen. Dazu gab es einen Bürgerdialog in Mecklenburg-Vorpommern, von dem wir berichten. [...]