Gesellschaft (Meinung)Archiv

Im Sejm nichts Neues

Der Anstoß zu diesem Artikel war die, (wievielte schon?) Auseinandersetzung zwischen der Regierungspartei PiS und der Oppositionsparteien PO und .Nowoczesna sowie dem Komitee für Verteidigung der Demokratie „KOD“. Es ging dabei unter Anderem um die Verabschiedung des [...]

Szenen einer Freundschaft: Polen und ich

Das Jahr 2015 hat in Polen politisch viel geändert. Es überschattet all die vielen anderen Themen in der deutsch-polnischen Beziehung: Ganz persönlich setzt sich dieser Rückblick damit auseinander - und mit den 20 deutsch-polnischen Jahren zuvor. [...]

Kommentar: Bröckelt die Gleichgültigkeit?

Während von Außen der Eindruck entstehen könnte, Polen versinke in einer Verfassungskrise, können Sie ganz beruhigt sein: Die Weihnachtseinkäufe gehen weiter. Und doch lassen die letzten Wochen unseren Redakteur mit einem unguten Gefühl zurück. Ein persönlicher Kommentar. [...]

Kommentar zur Wahl des polnischen Sejm

Ein Kommentar zum Wahlausgang in Polen [...]

Deutsch-Polnisches Kennenlernen: Logbuch eines Reiseleiters

(Berlin, JW) Nach einer Woche kam die erste E-Mail. Zwei Wochen später waren es schon fünf Anrufe und E-Mails: Es sei doch sehr schön in Polen gewesen, ob ich nicht einen Tipp hätte, wo man noch hinfahren [...]

Polenhilfe vor 30 Jahren aber keine „Ukrainehilfe“?

Kennt jemand noch den Begriff "Polenhilfe"? Es handelte sich um eine Solidaritätsbekundung der westdeutschen Zivilgesellschaft mit der polnischen, in der Solidarność organisierten Zivilgesellschaft. Heute vermisst Katja Petrowskaja eine europäische Solidarisierungswelle für die Ukraine und der Begriff Solidarisierung [...]

Geschichte trifft Gegenwart – Die Geschichte von Adela Schwarzer

Wenn man im Heute über das Gestern stolpert, ist das oft etwas befremdlich. Im letzten Jahr bin ich in Krakau auf so ein Stück Geschichte in der Gegenwart gestoßen. In einem kleinen Café im Kazimierz fand ich [...]

Aufbauprogramm Radfahren

Radfernwege und regionale Fahrradtrassen sind in Polen in den vergangenen Jahren auch dank EU-Unterstützung stark ausgebaut worden - und es wird weiterhin in Infrastruktur für Zweiräder investiert. Das hat sichtbare Auswirkungen auf die Akzeptanz des Radfahrens. [...]