Kultur (Meinung)Archiv

Gedicht: Ein Hallo an die Kommunikation

(Salzburg, HH) Der Kommunikation und den Ebenen, Hierarchien und Befindlichkeiten in den schnellen E-Mail-Dialogen hat sich Halina heute kritisch angenommen. Fehlende Antworten, Kommunikationsgefälle, all die Dinge, die uns im Alltag immer wieder begegnen – in poetische Form gebracht. [...]

Gedicht: Künstlerleben

(Salzburg, HH) Halina war wieder einmal produktiv, und das angesichts des nahenden Sommers. Diesmal hat sie sich mit dem Zusammenhang zwischen einem schwierigen Künstlerleben und einem anspruchsvollen Tanz beschäftigt. Wie immer auf Deutsch und Polnisch. Viel Spaß! [...]

Das besetzte Warschau mit den Augen eines deutschen Postbeamten

(Bottmingen, HF) Der Verlag des Herder-Instituts hat in der Reihe Materialien zur Kunst, Kultur und Geschichte Ostmitteleuropas Anfang 2013 das von Rudolf Jaworski und Florian Peters in deutscher und polnischer Sprache verfasste Buch „Alltagsperspektiven im besetzten Warschau [...]

Buchvorstellung: „Polnische Literatur in Bewegung“

(Berlin, AS) Die polnische Literatur, die außerhalb Polens entsteht, wirft häufig die Frage nach ihrer Besonderheit auf. Im Kontext verschiedener polnischer Auswanderungen sticht vor allem die Emigration von Schriftstellern in den 1980er Jahren hervor. Autoren wie zum [...]

Gedicht: Gegen Faschismus

(Salzburg, HH) An diesem Sonntag hat sich Halina einem Thema in Gedichtform genähert, dass sie in den letzten Wochen sehr bewegt hat. Gewidmet hat sie es den Teilnehmern der alljährlichen Großdemonstration in Braunau. Ihre Sorge: Das Thema ist [...]

Buchrezension: So dunkel die Nacht

(Salzburg, HH) Das zweite Buch von Izabela Szolc aus der Krimi-Trilogie*, „So dunkel die Nacht“ (2010) wurde ins Deutsche übersetzt und es ist vor Kurzem im PROSPERO-Verlag erschienen. Diesmal ermittelt die Kommissarin Anna Hwierut in Warschau in [...]

Gedicht: Frühlingserwachen

(Salzburg, HH) Frühling: Endlich ist erst angekommen. Grund genug für Halina, für diesen Sonntag ein etwas älteres aber nicht altes Frühlingsgedicht aus ihrem Repertoire auf Deutsch und Polnisch vorzustellen. Der Frühling kann kommen! Viel Spaß. [...]

Gedicht: Epoche der Projekte

(Salzburg, HH) Nach Ostern fangen Sie wieder an: Die Projekte. Im Garten, wenn der Schnee getaut ist. Am Körper, wenn die Sportsaison wieder beginnt. Oder am Grill, wenn es wieder in den Garten geht. Selbst Baumärkte werben – [...]