Ostpolenreise 2013Archiv

Zeitreise durch Białystok und Zamość

Białystok verfügt nicht nur über eine interessante kulturelle Vielfalt und sehenswerte Natur in seiner näheren Umgebung. Die ehemalige Privatstadt der Branicki-Familie prägte eine wechselvolle Geschichte, die sichtbar im Stadtbild dokumentiert ist. Verschiedene Rundgänge ermöglichen Interessierten heute eine [...]

Orient und Okzident in Ostpolen – Polens unbekannte Seite

(Berlin, JP) In der Woiwodschaft Podlachien leben polnische Tartaren und orthodoxe Christen. Ehemalige Synagogen und verlassene jüdische Friedhöfe zeugen von der jüdischen Geschichte der Region. In dem tartarischen Dorf Kruszyniany und an einer orthodoxen Pilgerstätte in Grabarka [...]

Wo sonst nur Libellen und Vögel zu Hause sind: Ein Tag im Narew-Nationalpark

Rund um das verzweigte Flusssystem im Narewtal bei Białystok entstand um 1996 Polens jüngster Nationalpark und eine von mehreren Naturattraktionen in Podlachien. Wir haben dieses beeindruckende Paradies für Abenteurer und Naturliebhaber besucht. Und waren begeistert. Hier ist [...]

Ostpolen: Alles nah beieinander

(Berlin, JP) In Ostpolen gibt es viel Sehenswertes: Eine größtenteils bis heute lebendige Vielfalt an Religionen und ethnischen Minderheiten, Spuren der Zeit- und Kulturgeschichte des Landes in sonst sehr modernen Städten und unberührte Natur. Auf unserer Reise [...]