PolitikArchiv

Eine neue polnische Teilung? – Das polnische Mediensystem in Zeiten der Filterblasen Teil 1

Über politische Themen wird immer häufiger in aggressivem Tonfall und in Abwertung des politischen Gegners gesprochen. Dies betrifft Deutschland wie auch Polen. Welche Rolle dabei polnische Medien und Social Media spielen, erklärt Prof. Dr. Katarina Bader, Professorin [...]

Im Sejm nichts Neues

Der Anstoß zu diesem Artikel war die, (wievielte schon?) Auseinandersetzung zwischen der Regierungspartei PiS und der Oppositionsparteien PO und .Nowoczesna sowie dem Komitee für Verteidigung der Demokratie „KOD“. Es ging dabei unter Anderem um die Verabschiedung des [...]

Zeit der Schwarz-Weiß-Pessimisten: Ein Kommentar

(Berlin, JW) Die Geschehnisse um die Journalisten im polnischen Parlament, die Vegetarier-Debatte, die Diskussion um den Smolensk-Film: Diese Themen – und noch mehr – eint, dass wir bei Polen.pl sicher sind, dass wir etwas dazu hätten schreiben [...]

„Mein Herz trägt schwarz“

In ganz Polen sind an diesem Schwarzen Montag Frauen einem Streikaufruf gefolgt und haben auf Demonstrationen in polnischen Städten ihren Unmut über den gegenwärtig im polnischen Parlament behandelten Abtreibungsbann bekundet. [...]

Die Produktion medialer Bilder – Polen und Ungarn in deutschen Medien

Als Kulturanthropologin beschäftige ich mich mit Praktiken, Symbolen und Materialität. Es geht um die scheinbar einfache Frage nach dem alltäglichen Leben: Wie gestalten wir unseren Alltag und warum ausgerechnet so, wie wir es tun? Dazu gehören auch [...]

Verstoßen Polen und Ungarn fundamental gegen europäische Werte?

Was sind eigentlich die europäischen Werte, von denen zuletzt auch sehr häufig in der deutschen Öffentlichkeit die Rede war? In Artikel 2 des Vertrags über die Europäische Union steht Folgendes: „Die Werte, auf die sich die Union [...]

Europäer auf Abwegen? Polen, Ungarn und die Zukunft der Demokratie

(Kiel, KS) Ist die Demokratie in Polen und Ungarn gefährdet? Mit dieser Frage beschäftigten sich junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen des diesjährigen RUB-Europadialogs. Ihre Überlegungen, die aus dem beruflichen Kontext oder der privaten Lebenswelt heraus entstanden, [...]

Wer hat die Macht im Staat? Die Staats- und Rechtsphilosophie der PiS

Das Regierungsprogramm der PiS ist für manche nicht nachvollziehbar und es erscheint erratisch; doch es basiert auf einer philosophischen Grundlage. [...]