Politik (Hintergrund)Archiv

Analyse: Die Polonophilie der deutschen Christdemokraten

Jarosław Kaczyński warb jüngst wiederholt für eine Wiederwahl von Angela Merkel. Es gibt gute Gründe für Polen, Merkel zu bevorzugen – das Land spielt für die deutschen Christdemokraten in ihrer Konzeption der Europäischen Union nämlich eine wichtige [...]

Die Produktion medialer Bilder – Polen und Ungarn in deutschen Medien

Als Kulturanthropologin beschäftige ich mich mit Praktiken, Symbolen und Materialität. Es geht um die scheinbar einfache Frage nach dem alltäglichen Leben: Wie gestalten wir unseren Alltag und warum ausgerechnet so, wie wir es tun? Dazu gehören auch [...]

Reden statt bashen – oder: Berichten statt hetzen.

Im Rahmen der Debatte "Poland on my mind" bei PUBLIXPHERE veröffentlichen wir an dieser Stelle unseren Beitrag zur Frage: Gehen deutsche Medien unfair mit der polnischen Regierung unter Premierministerin Szydło um? [...]

Ärger mit der Sprache – Kulturelle Rücksichtnahme auf Schlesien?

Seit Jahren brennt ein Streit darüber, ob das Schlesische ein Dialekt des Polnischen ist oder eine eigene Sprache darstellt. Dieser auf den ersten Blick als unerheblich erscheinende Unterschied ist aber Ausdruck eines Konfliktes im Staatsverständnis Polens. [...]

Zehn Jahre in der EU: Polen macht sich unverzichtbar

Die Analyse der polnischen Ukraine-Politik seit dem EU-Beitritt 2004 belegt, dass Polens diplomatisches Gewicht in der Europäischen Union trotz der wenigen diplomatischen Erfolge unablässig wachsen wird. Die polnische Regierung wird auch ihren Partnern gegenüber zukünftig noch selbstbewusster [...]

Im Gespräch mit Lars Oberg: Über eine Tagung Berliner Politiker in Polen

(Berlin, JW) Eine Klausurtagung in Polen: Das gab es vorher noch nicht bei der Berliner SPD-Fraktion. Vom 25. bis zum 27. Januar tagten die Abgeordneten in Kolobrzeg (Kolberg). Mit dabei war, neben dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit [...]

Adam Krzemiński – ein polnisch-deutscher Europäer

(Bottmingen, HF) Der Publizist Adam Krzemiński gilt als der polnische Deutschlandkenner schlechthin. Der in der Nähe von Zamość in Südostpolen gegen Ende des Zweiten Weltkrieges geborene Krzemiński studierte Anfang der siebziger Jahre in Warschau und Leipzig Germanistik. Er [...]

Aktive Maßnahmen gegen Arbeitslosigkeit – alles nur Alibi?

(Hamburg, JE) Während hierzulande immer noch vom Erfolgsmodell Polen gesprochen wird und auch polnische Medien und Politiker gerne weiter die stabile wirtschaftliche Entwicklung loben, ist die Zahl der Arbeitslosen in unserem östlichen Nachbarland in diesem Jahr wieder [...]