Sejm trifft Bundestag

Foto von einem Radio, Quelle: Polen.pl (JW)

Deutsche Welle berichtet: Zwei Parlamente begegnen sich

(Bremen, JE) Zum 20. Jahrestag des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages wollen der polnische Sejm und der deutsche Bundestag eine gemeinsame Sitzung abhalten, das meldet die Deutsche Welle auf ihrer polnischsprachigen Homepage. Stattfinden wird diese wahrscheinlich im Herbst, wobei der genau Termin vor allem von den noch nicht datierten Parlamentswahlen in Polen abhängt. Polnische Parlamentarier waren gerade zu einem dreitägigen Besuch in Deutschland und sprachen dabei mit ihren deutschen Kollegen auch über kritische Themen wie beispielsweise das geplante Zentrum gegen Vertreibungen. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) gab der polnischen Delegation laut Deutscher Welle zu verstehen, dass er kein Befürworter eines neuen nationalen Gedenktages für die Opfer der Vertreibungen sei. Der Vorsitzende der deutsch-polnischen Parlamentariergruppe im Sejm Jan Rzymełka lobte anlässlich der Visite zwar die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit der Abgeordneten beider Länder, mahnte jedoch gleichzeitig eine noch engere Zusammenarbeit der polnischen und deutschen Städte und Regionen an.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

No Responses

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*