‚Speed-Dating‘ in Trebnitz

Jugendbegegnung Polen-Deutschland. Foto: CBI e.V.

Beim DPJW: Interessante Methode für neue Jugendbegegnungs-Partner

(Köln, MST) Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt vom 15. bis zum 18. Februar 2012 in Trebnitz zu einer eher unkonventionellen Verabredung ein. Orientiert an dem Konzept ‚Speed-Dating‘ sollen potentielle Partner aus dem Bereich des deutsch-polnischen Jugendaustausches die Chance erhalten neue Kontakte zu knüpfen. ‚Speed-Dating‘ ist eigentlich eine Methode der Partnersuche und stammt aus den USA. In kurzen aufeinanderfolgenden Runden haben die Kandidaten die Möglichkeit einen ersten Eindruck voneinander zu gewinnen. Anschließend entscheiden sich beide Parteien im beidseitigen Einvernehmen in Kontakt zu bleiben oder nicht.

Die Zielgruppe für diese Veranstaltung sind Organisationen, die an einem deutsch-polnischen Jugendaustausch Interesse haben und noch einen Partner im jeweiligen Nachbarland suchen. Gleichzeitig sind auch Veranstalter eingeladen, die bereits Jugendbegegnungen organisieren und noch einen zusätzlichen Projektpartner finden möchten. Neben der Möglichkeit nicht nur neue Partnerorganisationen in Polen kennenzulernen, sondern auch gemeinsam neue Projekte zu planen, bieten die DPJW-Mitarbeiter und -Trainer ein umfassendes Beratungsangebot an.

Die Quelle und mehr Informationen finden Sie hier.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*