Stars aus Polen: Im Ruhrpott wird polnisch gefeiert.

Poster zur Veranstaltung. Foto: AC-Creative

Poster zur Veranstaltung. Quelle: AC-Creative

(Köln, MST) Die Halle soll wieder toben. ‚Stars aus Polen‘ stehen im Ruhrgebiet im Rahmen der Konzertreihe ‚Koncert Gwiazd‘ auf der Bühne. Erneut reisen drei große Stars der polnischen Musikszene nach Essen, um mit den Polen in Deutschland zu heimischen Hits zu feiern. Die Headliner dieses Jahr sind Kasia Kowalska, DeMono und Maryla Rodowicz. Die Moderation übernimmt traditionell Steffen Möller, der beliebte deutsche Kabarettist mit dem Faible für Polen.

Erschwingliche Tickets

Bereits zum vierten Mal findet diese Art von Konzert in der Grugahalle in Essen statt. Die Organisatoren von AC-Creative kümmern sich aber nicht nur um die Musik, sondern auch um einzigartige Lichteffekte. Der Abend soll dem Publikum in Erinnerung bleiben. Dank Sponsoren, wie ‚Lot‘, der polnischen Fluggesellschaft oder ‚TVN‘, dem bekannten polnischen Privatsender bleiben die Tickets erschwinglich, wenn nicht sogar günstig. Das Spektrum der Musik bewegt sich im Genre Pop und Rock. Die Stars gehören zu den erfolgreichsten polnischsprachigen Künstlern in Polen selbst.

Ein wenig Heimat für polnische Migranten

Kasia Kowalska, DeMono und vor allem Maryla Rodowicz begannen mit ihrer Karriere in den 90er, 80er und 60er Jahren und sind bis heute im Musikgeschäft tätig. Sie gehören vielleicht nicht mehr zu den Jüngsten, aber ihre Hits werden für eine tolle Stimmung während des Konzerts sorgen. Die Klassiker der polnischen Musik finden ihre Fans in den zahlreichen Einwanderern aus Polen, von denen sich viele im Ruhrgebiet niedergelassen haben. “Die Menschen kommen, weil sie die polnische Sprache und die polnischen Lieder vermissen, sagt Robert Gawliński, Kopf der Gruppe ‚Wilki‘ in einem Interview aus dem Jahr 2009. “Ich glaube, dass die Musik bei den Polen im Ausland stärker wirkt. Ich sehe, egal wie oft ich das Lied auch schon gesungen habe, wie viel Spaß das Publikum hat” antwortet Beata Kozidrak Leadsängerin bei ‚Bajm‘, die ebenfalls 2009 zu Gast war. Auch dieses Jahr dürfte es erneut ein schönes Erlebnis sowohl für das Publikum als auch für die Musiker werden. Der Kartenvorverkauf läuft bereits und dann heißt es warten bis zum 15. Oktober 2011.

Der Link zur Seite und die Möglichkeit Tickets zu bestellen: www.koncert-gwiazd.de Hier außerdem noch ein kurzes Video über das Konzert 2008  mit Statements über den Abend seitens der Musiker: http://cozatydzien.plejada.pl/90,11112,1,polskie_gwiazdy_w_essen,1,wideo_detal.html

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*