Stars aus Polen in Berlin: 2013 kommen Lady Pank, Dżem und Doda

Einladungsplakat zum Konzert. Quelle: https://www.facebook.com/PoloniaEventsBerlin/events

Ein großes Konzert steht an: Mit Lady Pank, Dzem und Doda. Plakatquelle: facebook.com/PoloniaEventsBerlin

(Berlin, JW) Große Stars aus Polen auf der Bühne in Deutschland – das ist ein eher seltenes Ereignis. Im kommenden Jahr steht, am 7. September 2013, ein solches seltenes großes Ereignis mit den Stars Lady Pank, Dżem und Doda an. Der Dimension trägt der Veranstaltungsort Rechnung: Die Columbiahalle in Berlin bietet den Rahmen für dieses wohl bisher einmalige Star-Ereignis polnischer Musikstars. Fans können sich den Termin schon jetzt im Kalender eintragen und die Tickets auf die Wunschliste für Weihnachten setzen. Diese gibt es übrigens ab 34,90 Euro schon jetzt zu kaufen.

Der Veranstalter setzt auf gemischtes Publikum

Wer die Musik der drei Star-Acts kennt, wird sich nicht wundern: Mit einer breiten Publikumsmischung zu zu rechnen, sowohl was das Alter als auch die Nationalität der Besucher betrifft. So gilt die Blues- und Rockband Dżem (Deutsch: Marmelade) als Urgestein guter ehrlicher Musik aus Polen. Die 1973 entstandene früher siebenköpfige Gruppe stammt aus Tychy in Oberschlesien und ist nach wie vor geradezu die feste Institution in der polnischen Rocklandschaft. Lady Pank, die fünfköpfige Rockformation aus Warschau, stiehlt den Dżem’ern (wenn das Wortspiel erlaubt ist) des öfteren die Schau: Auch diese Gruppe gilt als fester Anker der guten polnischen Rockszene, die aber durchaus auch international bereits mehr als anerkannt ist. In einer etwas anderen Liga und Musikrichtung spielt Doda, die auch als Doda Elektroda bekannte Skandalnudel Polens. Gewissermaßen die ‚Lady Gaga‘ des Landes gehört Dorota Rabczewska nicht nur musikalisch, sondern auch altersmäßig einer anderen Generation an. Die auch mit äußeren Reizen nicht geizende 28jährige wird musikalisch eher im Pop-Segment verortet.

Tickets schon vor Weihnachten

Die Tickets werden bereits online angeboten, aber auch zum Beispiel beim Sponsor Filafood in Berlin sind die Tickets ab Ende November erhältlich. Wer sich auf Polnisch über das Event informieren möchte, wird bei Facebook fündig.

 

 

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*