Tennis in Stuttgart

Karolina Wozniacki, beim SPCC Treffen in Warschau. Foto: Polen.pl (BD) / Presse Wozniacki

Caroline Wozniacki, beim SPCC Treffen in Warschau

(Warschau, BD) Der Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart geht in die Endrunde. Tennis auf Höchtsniveau wie seit Jahren.

Und was hat dies mit Polen zu tun ?

Im Halbfinale treffen sich zwei Spielerinnen, die sich gut kennen und sogar befreundet sind: die in Polen geborene Dänin Caroline Wozniacki und die Krakauerin Agnieszka Radwanska.

Man wird in Deutschland, der Heimat von Boris Becker, Steffi Graf und etlichen anderen Tennis-Stars die Aufregung des Autors wahrscheinlich nicht verstehen können…

In Polen, wo die Fussballmannschaft im UEFA-Ranking irgendwo zwischen Asien und Ozeanien ihren Platz findet, und der Rücktritt von Adam Małysz als Nationaltragödie dem Weltuntergang ähnelt, muss man sich über jeden sportlichen Erfolg freuen können: eine in Polen geborene Sportlerin wird im Finale von WTA Tennis Turnier von Stuttgart auf jeden Fall spielen. Weiter so !!

 

 

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Comments
  1. Adam

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*