Vorfreude auf die EM 2012

Grafik einer Fußballarena mit Virtualpolen-Schriftzug(Berlin, JW) Die Vorfreude auf die EM 2012 in Polen ist groß – in Polen natürlich mindestens so groß wie in Deutschland. Natürlich gibt es immer wieder kritische Meldungen zu möglichen Terminengpässen beim Bau von Stadien oder sonstigen Vorbereitungen. Aber mal ganz ehrlich unter Fußballfreunden: Welche EM oder WM lief ohne diese Bedenken und Kritiken ab? Und ein wenig Optimismus kann nie schaden – es hat ja noch immer funktioniert. Wir von der Redaktion freuen uns jedenfalls riesig auf das große Fußball-EM-Event in Polen im Jahr 2012.

Deshalb freuen wir uns auch ganz besonders über die Idee des Machers von Virtualpolen: Hier ist nämlich im Namen der Deutsch-Polnischen Freundschaft ein ganzes virtuelles Fußballstadion entstanden. Und da kann man jetzt schon mal – ganz einfach und gratis – Platz nehmen. Virtuell natürlich, aber voller Vorfreude auf gute, faire und spannende Spiele. Natürlich gibt es VIP-Plätze, die auch ein paar Euro oder Zloty kosten – aber noch sind einige der „normalen“ Plätze frei.

Also sofort hin, kostenlos anmelden und Platz nehmen. Und freuen. Auf eine tolle EM 2012 in Polen!

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*