Wintersport in Polen: Das sind zehn Skigebiete

Riesengebirge, Karkonosze, Langlaufloipe im Winter mit Schnee. Foto: Polen.pl (JW)

Polnische Skigebiete: Zehn Beispiele über zehn Pistenkilometer

(Berlin, JW) Nachdem unser Beitrag zur realistischen Einordnung der durchaus lohnenswerten Skigebiete Polens auf so großes Echo stieß, wollen wir nun doch ein Stückweit mehr ins Detail gehen. „Welches Skigebiet in Polen können Sie mir empfehlen“ ist sinngemäß der E-Mail-Text, den wir zu diesem Thema am häufigsten erhalten. Wir möchten heute einen Blick auf die Skigebiete in Polen werfen, die mindestens zehn Kilometer Pistenlänge versprechen. Passenderweise sind das auch rund zehn Gebiete, jedenfalls dann, wenn man die teilweise zusammenrechenbaren Liftverbünde einer Region berücksichtigt. Darüber hinaus gibt es noch einige kleinere Gebiete (oft solche mit gerade einer Piste oder nur wenigen Abfahrten), für die aber wohl kaum jemand anreisen würde.

Harz und mehr

Ja: Die Skigebiete im Harz in Deutschland sind nicht bekannt für besonders lange Pisten oder eine riesige Auswahl an Liften. Aber sie haben zu Recht ihre Freunde: Familiäre Atmosphäre, gemütliches Flair, überschaubare Strukturen und nicht zuletzt geringere Preise als in den Großskigebieten der Alpen. Einen guten Überblick über die Skigebiete in Deutschland bietet beispielsweise de.holidayinsider.com. In diese Kategorie fallen auch viele Skigebiete in Polen, wobei einige davon durchaus ein wenig größer sind. Die genannten Werte haben wir bewusst gerundet, um einen ersten Überblick zu geben. Besonders sollte man sich überlegen, wie viel Pistenauswahl man braucht und wie hoch man aufgrund der Schneesicherheit hinaus möchte. Wenn auch manche Angaben zu Liften reklamegetrieben sein mögen (da wird wohl auch mal ein Kinderlift mitgezählt), so hilft es als erste Übersicht vielleicht ein wenig weiter. Ergänzend sind einmal die Autostreckenentfernungen ab Leipzig vermerkt. Daran wird schnell deutlich, ob man mal eben schnell hinfahren kann, oder ob es sich um eine längere Fahrt handelt. Der Hinweis, dass man weniger Autobahnen in Polen vorfindet und damit langsamer vorwärts kommt als etwa auf dem Weg nach Österreich darf nicht fehlen. Anreise, Pisten- und Liftauswahl und Schneesicherheit sind die wohl wichtigsten Auswahlparameter. Hinzu kommen ‚weiche Faktoren‘ wie die Gemütlichkeit des Ortes. Dazu haben wir hier keine Angaben gemacht, da wir selbst nicht alle Skigebiete kennen. Übrigens: Die Reihenfolge ist schlicht alphabetisch.

Bialka Tatrzanska (Tatra)
Pistenkilometer: 17
Lifte: 16
Tagesskipass: 95 Zloty (Erwachsene)
Lage: Nahe Zakopane, ab Dresden rund 600 Autokilometer
Besonderheiten: Snowpark, Skikindergarten
Höhe: 650 – 900 Meter
Link: bialkatatrzanska.pl
 
Bukowina Tatrzanska (Tatra)
Pistenkilometer: 12
Lifte: 25
Tagesskipass: 80 Zloty
Lage: Nahe Zakopane, ab Dresden rund 600 Autokilometer
Besonderheiten: Verteilte Liftanlagen (z.B. Rusin Ski, mehrere kleine Anlagen)
Höhe: 800 – 1.000 Meter
Link: www.bukowina-tatrzanska.com
 
Czarna Gora (Glatzer Schneegebirge)
Pistenkilometer: 10
Lifte: 13
Tagesskipass: 89 Zloty
Lage: Ab Dresden rund 360 Autokilometer
Besonderheiten: Snowpark für Boarder
Höhe: 650-1.200 Meter
Link: czarnagora.pl
 
Karpacz (Riesengebirge)
Pistenkilometer: 6
Lifte: 9
Tagesskipass: 65 Zloty
Lage: Ab Dresden rund 200 Autokilometer
Besonderheiten: Nachtskilauf
Höhe: 800 – 1.350 Meter
Link: www.karpacz.pl/de 

 

Korbielow Pilsko
Pistenkilometer: 19
Lifte: 11
Tagesskipass: 80 Zloty
Lage: Ab Dresden rund 540 Autokilometer
Besonderheiten:
Höhe: 700 – 1.550 Meter
Link:  korbielow.net

 

Krynica und Jaworzyna Krynicka
Pistenkilometer: 11
Lifte: 12
Tagesskipass: 85 Zloty (Hauptsaison)
Lage: Ab Dresden rund 670 Autokilometer
Besonderheiten:
Höhe: 550 – 1.100 Meter
Link: www.krynica.pl und www.jaworzynakrynicka.pl

 

Szczyrk (Beskiden) und Szczyrk Czyrna Solisko
Pistenkilometer: 60
Lifte: 40
Tagesskipass: 68 Zloty
Lage: Ab Dresden rund 500 Autokilometer
Besonderheiten: Nachtskilauf
Höhe: 550 – 1.250 Meter
Link: www.szczyrk.pl sowie www.szczyrkowski.pl

 

Szklarska Poreba (Riesengebirge)
Pistenkilometer: 12-15
Lifte: 21
Tagesskipass: 87 Zloty
Lage: Ab Dresden rund 180 Autokilometer
Besonderheiten: –
Höhe: 700 – 1.350 Meter
Link: www.it.szklarskaporeba.pl/en/narty_snowbord.htm, außerdem www.szklarskaporeba.pl und zum Lift www.sudetylift.com.pl

 

Wierchomla , Skigebiet Dwie Doliny Muszyna
Pistenkilometer: 10
Lifte: 10
Tagesskipass: 75 Zloty
Lage: Ab Dresden rund 650 Autokilometer
Besonderheiten: Snowpark
Höhe: 600 – 1.050 Meter
Link: www.wierchomla.com.pl

 

Zakopane (Tatra), Kasprowy Wierch
Pistenkilometer: 18
Lifte: 6
Tagesskipass: 90 Zloty
Lage: Ab Dresden rund 620 Autokilometer
Besonderheiten: Weitere Skigebiete direkt in der Nähe (Nosal, Harenda und andere)
Höhe: 900 – 1.950 Meter
Link: www.pkl.pl
 

 

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Comments
  1. Pole

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*