Zloty unter Druck. Euro kostet zeitweise 4,0500

Zloty geriet in der Nacht auf Mittwoch unter starken Druck und verlor mehr als 8 Groschen ggü. Euro und über 15 Groschen gegenüber dem US Dollar (von 2,95 auf 3,10), dies beim EURUSD unter 1,3000 „tauchend“.
Die asiatischen Börsen und die immer tiefer werdenden Sorgen um Griechenland tragen zu der panikartigen Reaktionen bei.
Von den fundamentalen Nachrichten her gibt es nach wie vor nichts negatives zu hören aus dem polnischen Lande.

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*