Zloty wieder stabiler. Ein Euro unter 4,000. PZU hilft

Die PZU Premiere hat anscheinend den Zloty stabilisiert. Der Preis in Zlotys für einen Euro viel wieder unter die psychologische Marke von 4,00 und notierte bei 3,9750 im späten Handel. Auch ggü dem US Dollar konnte die polnische Währung zulegen. Ein USD kostete 3,1350 ggü. 3,31 Ende voriger Woche. Und das trotz der Euro Schwäche (1 EURUSD bei 1,268). Ebenfalls im Plus lag die Warschauer Börse mit über 1% bei rekordverdächtigen Umsätzen, mit Sicherhiet bedingt durch die Erstnotierung der  PZU-Aktien . Ab Montag (17.05.2010) werden die  PZU-Anteilscheine in den WIG20 Index aufgenommen.

Das polnische Finanzministerium konnte scheinbar mühelos 10 jährige Anleihen (Symbol PS0415) im Wert von 2,99 Mrd. PLN (ca. 750 Mio Euro) bei einer mittleren Rendite von 5,144% p.a. am Markt platzieren.

Es scheint, dass es langsam wieder etwas ruhiger im Zloty Lager wird …

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*