Jahresinflation im Juni bei 2,3%. Zloty leicht fester.

Die Jahresinflation im Juni in Polen wurde vom Amt für Statistik GUS mit 2,3% gemeldet und somit um 0,1% über dem Marktkonsensus. Andrzej Bratkowski,  Mitglied des Geldpolitischen Rates RPP äusserte sich in einem Interview füt Bloomberg, dass eine ZInserhöhung i Polen nicht auszuschliessen sei.

Der Schlüsselzinssatz der polnischen Nationalbank NBP liegt bei 3,50% .

Zloty reagiert leicht positiv. Am Mittwoch eröffnet leicht fester mit 4,066 ggü. Euro und 3,203, begleitet vom festen Euro, Kurs ggü. US Dollar – 1,270 .

Mehr Infos finden Sie auch im täglichen  Research der Danske Bank

...sind diese Artikel auch interessant für Sie?

Comments
  1. Kerstin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*